"How Much Is The Fish?": Jimmy Fallon verspottet Scooter

Nach knapp 18 Jahren hat US-Talkshow-Host Jimmy Fallon Scooters damaligen Hit "How Much Is The Fish?" für sich entdeckt. In seiner Sendung veralberte er jetzt die deutsche Band um Frontmann H.P. Baxxter.
| (wue/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

US-Komiker und Late-Night-Host Jimmy Fallon (41) sorgt immer wieder für Lacher. In der Rubrik "Do Not Play" seiner "Tonight Show" präsentiert er Platten und Songs, die man tunlichst nicht anhören sollte. Zu dieser zweifelhaften Ehre hat es nun auch Scooter gebracht, die mit ihrem mittlerweile gut 18 Jahre alten Lied "How Much Is The Fish?" vorgestellt wurden.

Die Musikvideos von Scooter finden Sie bei Clipfish

"Wir erfinden diese Songs nicht"

Ursprünglich im Sommer 1998 auf dem Album "No Time to Chill" erschienen, griff sich Fallon den Song nun heraus, um sich über den doch eher einfach gestrickten Text des Liedes lustig zu machen. "Wir erfinden diese Songs nicht", versicherte der Moderator dem US-Publikum, bevor der Song nach weiterem Vorgeplänkel zu spielen begann.

Für eine passende Tanzeinlage holte Fallon schließlich Neon-Leuchtstäbe hervor. "Dieser Song ist wahnsinnig", lautete das abschließende Fazit des Talkshow-Hosts. Zahlreiche Fans wiesen Scooter-Frontmann H.P. Baxxter (52) und seine Bandkollegen via Facebook auf die Erwähnung hin, Scooter äußerten sich bisher aber nicht dazu. Vermutlich dürften es die Jungs aber mit Humor sehen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren