"GZSZ"-Fans geschockt: Muss Jo Gerner wirklich sterben?

Ohne Jo Gerner wäre "GZSZ" für viele Zuschauer sicher nicht mehr das, was es einmal war. Doch die Fans machen sich gerade heftigste Sorgen...
| (wue/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Es gibt wohl kaum einen Charakter in "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", der auch nur annäherungsweise so ikonisch ist wie der von Wolfgang Bahro (56) gespielte Jo Gerner. Nach dem Auftauchen neuer Vorschaubilder auf die kommenden Folgen machen Fans sich jetzt jedoch gehörige Sorgen um die Figur. Einige vermuten, dass Gerner schon bald den Serientod sterben könnte. (Hier gibt's "Die große Jubiläums-DVD" von "GZSZ" )

RTL gibt jedoch selbst Entwarnung. Bei Twitter schreibt der Sender unmissverständlich: "Aufregung bei #GZSZ-Fans - Muss Jo Gerner sterben? Nein!" Die Zuschauer können also aufatmen. Und noch viel besser: Gerner, der bereits seit 1993 in der Soap zu sehen ist, wird wohl noch mehrere Jahre fester Bestandteil der Sendung sein. Ein Sprecher von RTL bestätigte der "Bild" zum einen ebenfalls, dass Gerner nicht sterben wird und zum anderen, dass Bahro seinen Vertrag bei "GZSZ" gerade erst um ganze fünf Jahre verlängert hat!

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren