Grimme-Preis 2017: Die Preisträger im Überblick

Fernseh-Stoffe von gesellschaftlicher Aktualität zählen zu den großen Gewinnern des diesjährigen Grimme-Preises. Die Preisträger - fast ausnahmslos von öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten - gab das Grimme-Institut am Mittwoch in Essen bekannt.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Fernseh-Stoffe von gesellschaftlicher Aktualität zählen zu den großen Gewinnern des diesjährigen Grimme-Preises. Die Preisträger - fast ausnahmslos von öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten - gab das Grimme-Institut am Mittwoch in Essen bekannt.

Essen - Noch nie in der Geschichte des begehrten Grimme-Preises für Qualitätsfernsehen musste die Wettbewerbskommission aus so vielen Nominierungen auswählen wie in diesem Jahr.

Die Preisentscheidungen der Wettbewerbs-Kommissionen im Überblick

Wettbewerb Fiktion:
"Das weiße Kaninchen" (SWR)
"Dead Man Working" (HR/ARD Degeto)
"Ein Teil von uns" (BR)
"Mitten in Deutschland: NSU - Die Täter - Heute ist nicht alle Tage" (SWR/ARD/Degeto/MDR)
Sowie ein Grimme Preis Spezial an Gabriela Sperl für das das Konzept zu der gesamten NSU-Triologie.

Wettbewerb Information und Kultur:
"45 Min: Protokoll eine Abschiebung" (NDR)
"Ebola - Das Virus überleben" (SWR/ARTE)
"Junger Dokumentarfilm: Hundesoldaten" (SWR)
"Schatten des Krieges" (rbb/NDR)
Preis für seine besondere journalistische Leistung an Ashmin Raman für seine Produktionen "Im Nebel des Krieges - An den Frontlinien zum "Islamischen Staat"" und "An vorderster Front"

Wettbewerb Unterhaltung:
"Applaus und Raus!" mit Oliver Polak (ProSieben)
Grimme Preis Spezial für das Team der Sendung "Neo Magazin Royale" (ZDF/ZDF Neo) rund um Jan Böhmermann für die Beiträge "#verafake" und "Einspielerschleife"

Wettbewerb Kinder & Jugend:
"Der Mond und ich" (ZDF)
"Nordstadtkinder - Lutwi" (WDR)
"Wishlist" (RB/MDR/FUNK)

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren