"Grey's Anatomy": Chris Carmack wird neuer Facharzt

Zuwachs für den Cast der Erfolgsserie "Grey's Anatomy": Der aus "Nashville" und "O.C., California" bekannte Chris Carmack ist in der neuen Staffel dabei.
| (wue/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Vom Sänger zum Chirurgen: Die letzte Folge seiner Serie "Nashville" ist gelaufen, da hat Chris Carmack (37) auch schon seinen nächsten Job in der Tasche. In der kommenden fünfzehnten Staffel des langjährigen Ärzte-Dramas "Grey's Anatomy" wird der Schauspieler die Rolle eines Facharztes für Orthopädie und Unfallchirurgie übernehmen, wie das Branchenblatt "Deadline" berichtet.

Hier sehen Sie die derzeit aktuelle 14. Staffel von "Grey's Anatomy"

Er ist ein "Gott"

Carmack, der in den letzten Jahren vor allem als Will Lexington in "Nashville" aufgefallen ist, dürfte manchem Serienfan aber beispielsweise auch als Luke Ward aus "O.C., California" bekannt sein. Seine neue Rolle wird als die eines "Gottes" auf seinem Fachgebiet beschrieben. Alleine dies Information lässt bereits vermuten, dass der neue Charakter am Grey Sloan Memorial Hospital für mächtig Drama sorgen wird.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren