"Gossip Girl"-Reboot: Emily Alyn Lind spielt eine der Hauptrollen

Das "Gossip Girl"-Reboot nimmt Gestalt an: Unter anderem wird Emily Alyn Lind eine der Hauptrollen übernehmen. Details zu ihrem Charakter sind bereits bekannt.
| (jom/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Emily Alyn Lind hat eine "Gossip Girl"-Rolle ergattert.
Featureflash Photo Agency/shutterstock.com Emily Alyn Lind hat eine "Gossip Girl"-Rolle ergattert.

Wird sie die neue Clique der Upper East Side anführen? US-Jungschauspielerin Emily Alyn Lind wird im geplanten Reboot der Erfolgsserie "Gossip Girl" eine Hauptrolle übernehmen. Das berichtet das US-Branchenblatt "Deadline". Lind wird Audrey spielen, die sich nach einer Langzeitbeziehung die Frage stellt, was noch so in der Welt auf sie warten könnte. Die US-Amerikanerin bringt Serien-Erfahrung, sie spielte unter anderem in "Revenge" (2011-2015) und "Code Black" (2015-2016) wiederkehrende Rollen.

Sehen Sie hier die erste Staffel von "Gossip Girl".

Wie "TV Line" berichtet, sollen zudem Whitney Peak ("The Chilling Adventures of Sabrina"), Eli Brown ("Pretty Little Liars: The Perfectionists"), Johnathan Fernandez ("Lethal Weapon") und Broadway-Darsteller Jason Gotay zum Cast gehören.

Diese Schauspielerin kehrt zurück

Eine weitere wichtige Figur wurde bereits im November 2019 besetzt: Kristen Bell (39, "Veronica Mars") hat auch bei der Neuauflage als Erzählerin zugesagt. "Kristen Bell war immer die Stimme von 'Gossip Girl' und wird es immer sein", bestätigten die Produzenten "TV Line". Die Handlung soll acht Jahre nach dem Abschalten der Gossip-Seite spielen und eine neue Generation der wohlsituierten Teenager der New Yorker Upper East Side in den Mittelpunkt stellen. Die Neuauflage stammt vom Original-Produzenten-Trio Josh Schwartz, Stephanie Savage und Joshua Safran.

Letzterer betonte im Interview mit dem "Hollywood Reporter", dass neue Geschichten erzählt werden und die Serie sich mit der weiterentwickelten Social-Media-Welt befasse, was viele Fans als Andeutung verstehen, dass ein Comeback der Original-Stars wie Blake Lively (Serena) oder Leighton Meester (Blair Waldorf) ausgeschlossen sei. Vorerst sind zehn Episoden der ersten Staffel geplant, die auf dem Streamingdienst HBO Max laufen, der im Mai 2020 in den USA startet.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren