"Gilmore Girls: A Year in the Life": Das verraten die neuen Fotos

Die Vorfreude auf die Fortsetzung der beliebten TV-Serie "Gilmore Girls" steigt. Netflix hat nun vier neue Fotos veröffentlicht, die wieder viel Raum für Interpretationen und Spekulationen lassen. Auch ein erster Hinweis auf den Tod einer Hauptfigur wird gegeben.
| (cam/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Die Vorfreude auf die Fortsetzung der beliebten TV-Serie "Gilmore Girls" steigt. Netflix hat nun vier neue Fotos veröffentlicht, die wieder viel Raum für Interpretationen und Spekulationen lassen. Auch ein erster Hinweis auf den Tod einer Hauptfigur wird gegeben.

Am 25. November veröffentlicht Netflix weltweit die vier eineinhalbstündigen Filme der "Gilmore Girls"-Fortsetzung "A Year in the Life". Während die meisten Stars aus dem Original zurückkehren, ist klar, dass eine Hauptfigur nicht mehr dabei sein wird: Edward Herrmann alias Richard Gilmore starb am 31. Dezember 2014. Über den Plot der vier Jahreszeiten-Filme wird aber beharrlich geschwiegen. Die Reihenfolge ist allerdings bekannt: Winter, Frühling, Sommer und Herbst. Vier neu veröffentlichte Fotos bieten nun wieder viel Interpretationsspielraum. Was sie verraten könnten...

Holen Sie sich hier die ersten sieben Staffeln auf DVD oder Blu-Ray, damit Sie am 25. November wissen, worum es bei den "Gilmore Girls" geht

Das erste Bild zeigt Lauren Graham und Alexis Bledel alias Lorelai und Rory Gilmore in Winterkleidung im Freien in ihrer Heimatstadt Stars Hollow stehen. Beide halten Kaffeebecher in Händen - allerdings nicht von Luke's Diner, sondern von Al's Pancake World. Ein Hinweis darauf, dass Lorelai und Luke (gespielt von Scott Patterson) in der "Winter"-Episode nicht zusammen sind? Eingefleischte "Gilmore Girls"-Fans wissen nämlich, dass nur eine Funkstille oder gar Trennung Lorelai und Rory dazu veranlasst, ihren Kaffee nicht bei Luke zu holen.

Lauren Graham, Alexis Bledel und Scott Patterson alias Lorelai, Rory und Luke in Luke's Diner Foto:Saeed Adyani/Netflix

Bereits das zweite Bild gibt aber wieder Entwarnung. Darauf ist zu sehen, wie Lorelai und Rory in Luke's Diner sitzen und vom Eigentümer höchstpersönlich bedient werden. Die beiden Frauen tragen Wintermäntel und auch im Hintergrund des Bildes ist zu erkennen, dass Personen draußen auf der Straße Winterkleidung anhaben, die Bäume schneebedeckt sind und noch weihnachtliche Deko angebracht ist. Lorelais Blick, den sie auf dem Foto Luke zuwirft, sieht alles andere als nach Streit aus. Doch was hat der verdächtige Ring an Lorelais rechter Hand zu bedeuten? Der Ehering wird in Amerika links getragen, ebenso wie der Verlobungsring...

Scott Patterson und Lauren Graham alias Luke und Lorelai Foto:Saeed Adyani/Netflix

Auf dem dritten Bild sitzen Luke und Lorelai im Kino. Das Foto stammt aus der Frühling-Episode. Lorelai trägt ein kurzes Kleid, kombiniert mit einer langärmeligen Jeansjacke. Im Hintergrund ist auch Lane (gespielt von Keiko Agena), die beste Freundin von Rory, zu sehen. Lorelai ist am Handy und sieht entsetzt aus über das, was ihr gerade mitgeteilt wird. Luke blickt ebenfalls fassungslos aus der Wäsche und deutet ungläubig auf sich selbst. Welche Neuigkeit könnte die beiden nur so aus der Fassung bringen?

Kelly Bishop, Lauren Graham und Alexis Bledel alias Emily, Lorelai und Rory Gilmore Foto:Robert Voets/Netflix

Foto Nummer vier entstammt der Sommer-Episode. Darauf sind Lorelai und Rory gemeinsam mit Emily Gilmore (gespielt von Kelly Bishop) zu sehen. Sie stehen schick gekleidet und mit trauriger Miene auf einem Friedhof. Rory und Lorelai halten weiße Rosen in der Hand. Dass Familienoberhaupt Richard Gilmore nicht mehr dabei ist, war bekannt. Schauspieler Edward Herrmann starb 2014. Kelly Bishop hatte bereits erklärt, dass Emily als Witwe etwas außer Rand und Band sei. Wie Richard Gilmore in der Serie ums Leben kommt, wurde bislang nicht preisgegeben. Er hatte in Staffel sieben aber bereits einen Herzinfarkt. Haben die "Gilmore Girls" vielleicht ihre wöchentlichen Abendessen durch einen Besuch am Grab ersetzt? Oder jährt sich der Todestag? Ab 25. November wissen alle Fans mehr.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren