Gerüchte um Jörg Pilawa: Ist er bald in dieser Kult-Show zu sehen?

Wer wird in Zukunft "Verstehen Sie Spaß?" moderieren? Der Gerüchteküche nach sollen angeblich Barbara Schöneberger und Jörg Pilawa im Gespräch sein.
| (hub/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Moderator Jörg Pilawa bei einem TV-Auftritt.
Moderator Jörg Pilawa bei einem TV-Auftritt. © imago/Future Image

Wie geht es bei "Verstehen Sie Spaß?" weiter? Im Dezember 2021 wird Guido Cantz (49) seine letzte Ausgabe der Samstagabendshow präsentieren. Ihm nachfolgen könnte nach Informationen der "Bild"-Zeitung ein prominentes Duo. Nachdem bereits über Barbara Schöneberger (47) als neue Moderatorin spekuliert wurde, gibt es nun Gerüchte, wonach Jörg Pilawa (55) zusammen mit Schöneberger durch die Show führen könnte. Eine endgültige Entscheidung solle in Kürze fallen, berichtet "Bild".

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Dass Guido Cantz, der seit April 2010 Gastgeber ist, bei "Verstehen Sie Spaß?" aufhört, gab der Südwestrundfunk (SWR), der die Show für Das Erste produziert, in einer Mitteilung Anfang Juni bekannt. Cantz hatte das Amt von Frank Elstner (79, 2002-2009) übernommen. Angefangen hatte die Sendung mit Moderator und Erfinder des Formats Kurt Felix (1941-2012), der von 1980 bis 1990 mit seiner Frau Paola (70) durch die Sendung führte. Die letzten vier Ausgaben mit Cantz werden am 17. Juli, 21. August, 9. Oktober (live) sowie am 18. Dezember 2021 im Ersten ausgestrahlt.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren