"Game of Thrones": So lang sind die ersten Folgen der finalen Staffel

Hält sich die finale "Game of Thrones"-Staffel kürzer als gedacht mit dem Vorgeplänkel zur großen Schlacht um Westeros auf? Darauf deuten zumindest die Lauflängen der ersten beiden Folgen hin.
| (stk/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Bislang hieß es, die finalen sechs Folgen von "Game of Thrones" würden jeweils mindestens eine volle Stunde dauern. Selbst Peter Dinklage (49, Tyrion Lennister) hatte via Twitter stolz die Laufzeiten der Episoden gepostet. Zumindest aber bei den ersten beiden Folgen wird dieses Versprechen anscheinend nicht eingehalten, wie unter anderem die Seite "Collider" berichtet. So werde der Auftakt der 8. Staffel "nur" mit 54 Minuten daherkommen, Folge zwei dann immerhin 58 Minuten vorweisen können.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Zeitreise durch Westeros: Sehen Sie hier noch einmal, wie der Kampf um den Eisernen Thron in "Game of Thrones" entbrannte

Im gleichen Artikel wird aber angedeutet, dass die fehlenden, kostbaren "GoT"-Minuten dafür an anderer Stelle ausgeglichen werden könnten. Statt wie Folge drei bis fünf - und bislang berichtet - mit 80 Minuten aufzuwarten, gibt es inzwischen das Gerücht, die Finalfolge habe mit 90 Minuten waschechte Spielfilmlänge.

Viel Geduld ist nicht mehr gefragt, ehe die Schlacht um Westeros in ihre Endphase geht: Ab dem 14. April, also nur noch etwas über einen Monat entfernt, startet Staffel acht hierzulande bei Sky.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren