Florian Silbereisen feiert ohne Helene Fischer seinen TV-Geburtstag

Moderator und Sänger Florian Silbereisen feierte im TV seinen 40. Geburtstag mit einer großen Show. Lange hatten Fans auf einen Auftritt von Helene Fischer gehofft.
| (hub/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Artikel empfehlen
Florian Silbereisen ist am 4. August 40 Jahre alt geworden.
Florian Silbereisen ist am 4. August 40 Jahre alt geworden. © imago/Christian Schroedter

Florian Silbereisen hatte am 4. August seinen 40. Geburtstag. Am Samstagabend (14.8., 20:15 Uhr, das Erste) feierte der Moderator und Sänger seinen Ehrentag in Gelsenkirchen mit einer Live-TV-Show. Neben seinem Geburtstag stand auch sein 30-jähriges Bühnenjubiläum an. Auf der Gästeliste für "Die große Schlagerstrandparty zum Geburtstag" waren unter anderem Stars wie Andrea Berg, Andy Borg, Beatrice Egli, DJ Ötzi, Ross Antony und Jürgen Drews.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Die Fans hatten aber auch auf einen besonderen Überraschungsgast gehofft: Silbereisens ehemalige Freundin, Superstar Helene Fischer (37,"Atemlos durch die Nacht"). Die beiden waren von 2008 bis 2018 ein Paar. Anfang August veröffentlichte Fischer zusammen mit Latino-Star Luis Fonsi (43, "Despacito") den neuen Song "Vamos A Marte".

"Keine Helene zur Überraschung"

Allerdings warteten die Zuschauer vergebens auf einen Auftritt von Fischer. "Hoffe ja auf Helene, aber ich glaube, Andrea Berg wird 'das Highlight' der Show sein und als letztes auftreten", schrieb eine Twitter-Userin und lag damit richtig. Auch in anderen Kommentaren in den sozialen Medien kam die Enttäuschung durch: "Ich hab extra einen ganzen Abend die #Schlagerstrandparty geschaut und habe Helene nicht bekommen. Wann hat sie dann ihr Showcomeback? Erst bei der #HeleneFischerShow?", fragte ein anderer Nutzer. "Keine Helene zur Überraschung", hieß es am Ende also.

Silbereisen selbst freute sich dennoch über eine gelungene Show. In einer Instagram-Story dankte er anschließend allen, die gratuliert haben: "Es war eine große Freude, wieder mit Publikum live auf Sendung zu gehen. Es war eine tolle Party."

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert
Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1  Kommentar – mitdiskutieren Artikel empfehlen
1 Kommentar
Artikel kommentieren