Erste Details zur neuen ZDF-Show mit Jan Böhmermann

Jan Böhmermann wird voraussichtlich im Herbst mit einer neuen Show im ZDF an den Start gehen. Der Sender hat jetzt erste Details zur Sendung bekannt gegeben.
| (jom/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Jan Böhmermann will im Herbst wieder auf Sendung gehen.
imago images/Gartner Jan Böhmermann will im Herbst wieder auf Sendung gehen.

Im Dezember 2019 lief die letzte Ausgabe des "Neo Magazin Royale". Mit Spannung wird seitdem die neue Show von Jan Böhmermann (39) erwartet, die im ZDF ausgestrahlt werden soll. "Wir starten im November, wenn Corona uns nicht noch einmal einen Strich durch die Rechnung macht", hat nun ZDF-Programmdirektor Norbert Himmler im Interview mit "DWDL" verraten. Das Format wird mit einem nicht allzu überraschenden Titel über die Bildschirme flimmern. Himmler: "Wir freuen uns auf das 'ZDF Magazin Royale', so übrigens der Titel der neuen Sendung."

Sichern Sie sich hier Jan Böhmermanns Buch "Gefolgt von niemandem, dem du folgst: Twitter-Tagebuch".

Inhalt bleibt streng geheim

Produziert wird das "ZDF Magazin Royale" laut Himmler von Ufe (Unterhaltungsfernsehen Ehrenfeld), der neuen gemeinsamen Firma von Gruppe 5 und Böhmermann. Bildundtonfabrik, die Produktionsfirma hinter "Neo Magazin Royale" bleibe aber auch in der neuen Konstellation ein wichtiger Partner bei der Herstellung der Sendung, sagte Himmler. Das neue Format entstehe demnach offenbar in neuer Kulisse, aber im gewohnten Studio in Köln-Ehrenfeld.

Über den Inhalt der Sendung dürfe noch nichts verraten werden, erklärte Himmler. "Jan Böhmermann hat mich inständig darum gebeten, keine Kommentare zum Inhalt der Sendung zu geben. Nur so viel: Was er letztes Jahr zum Thema Hohenzollern oder auch Coinmaster gemacht hat, wird ein wichtiger Bestandteil sein."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren