Erschlankte Gaby Köster feiert TV-Comeback

Sieben Jahre nach ihrem Schlaganfall wird Gaby Köster wieder regelmäßig im Fernsehen zu sehen sein. Sie hat ein bisschen abgenommen und ist darüber nicht unfroh.
| (dr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Köln - Sie ist wieder da! Die Komikerin Gaby Köster (54, "Ein Schnupfen hätte auch gereicht") wird ab Ende Januar wieder ein festes Engagement im TV bekommen. Wie die "Bild"-Zeitung unter Berufung auf einen RTL-Sprecher berichtet, wird Köster in der neuen Castingshow des Senders, "Die Puppenstars", in der Jury sitzen. Nach ihrem 2008 erlittenen Schlaganfall ist dies nun ihr erstes echtes Comeback im Fernsehen.

Sehen Sie hier Gaby Köster bei ihrem Auftritt beim "Deutschen Comedypreis" bei Clipfish

"Es ist ja auch für mich neu, was ich da sehe und ich bereite mich äußerst ungern vor, weil ich ein Chaot bin und spontane Dinge besser finde", sagte Köster dem Blatt über ihre Show, in der Talente für das Puppenspiel gesucht werden. Die Fans können sich im Übrigen auf eine erschlankte Köster freuen. Sie habe ein bisschen Gewicht verloren, sagte die Kölnerin. Sie sei darüber nicht unfroh, wenn sie sich so manche 20-Jährige mit Döner-Rolle in einer Hüfthose anschaue.

Nach dem Schlaganfall: Gaby Köster hat keine Angst mehr vor dem Tod

 

 

 

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren