Erotiksendung "Peep!" soll zurückkommen

Das Erotikmagazin "Peep!" kommt offenbar für eine Jubiläumsausgabe zurück ins Fernsehen. Moderieren soll dabei Bonnie Strange, wie "Bild am Sonntag" berichtet.
| (hub/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
"Peep!" wurde in den 90ern erfolgreich von Verona Feldbusch moderiert
imago images / teutopress "Peep!" wurde in den 90ern erfolgreich von Verona Feldbusch moderiert

Comeback für "Peep!": Wie "Bild am Sonntag" berichtet, will der Sender RTLzwei die Erotiksendung neu auflegen. Ein Sender-Sprecher erklärte dem Blatt demnach: "Wir lieben 'Peep!', und selbstverständlich werden wir uns zum Jubiläum etwas Schönes einfallen lassen."

Die Show rund um Liebe und Leidenschaft lief von 1995 bis 2000. Am Anfang moderierte Amanda Lear (69) die Sendung, dann übernahm Verona Feldbusch (52) diesen Job, durch sie bekam "Peep!" viel Aufmerksamkeit. Anschließend führte unter anderem auch noch Nadja Abd el Farrag (55) durch die Sendung.

Das Buch "Nimm dir alles, gib viel: Das Verona-Prinzip" gibt es hier

Bonnie Strange soll moderieren

Laut "Bild am Sonntag" laufen die Aufzeichnungen "zur großen Revival-Sendung" bereits, verschiedene Prominente sollen dabei sein. Ausgestrahlt werden soll das Ergebnis noch in diesem Jahr, einen konkreten Termin gebe es aber noch nicht. Moderieren wird angeblich Model und Influencerin Bonnie Strange (34), wie "Bild am Sonntag" weiter berichtet.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren