Ellen DeGeneres: Ihre Gäste für die letzte Staffel

Die letzte Staffel der "Ellen DeGeneres"-Show läuft im September an - nun hat die Moderatorin bekannt gegeben, welche Gäste sie in dieser begrüßen wird.
| (mia/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die letzte Staffel der "Ellen DeGeneres"-Show startet im September
Die letzte Staffel der "Ellen DeGeneres"-Show startet im September © Tinseltown/Shutterstock

Nach 19 Jahren auf Sendung verabschiedet sich Ellen DeGeneres (63) ab dem 13. September mit einer letzten Staffel von ihrer Talkshow. Nun kündigte die Moderatorin an, welche Gäste sie darin begrüßen wird, berichtet die "New York Post".

Diese Stars sind dabei

Darunter sind A-Prominente wie Jennifer Aniston (52), Jimmy Kimmel (53), Melissa McCarthy (51), Sean "Diddy" Combs (51), Julianne Moore (60) und Melissa Etheridge (60). Auch "Girls Trip"-Comedian Tiffany Haddish (41) und die Band Imagine Dragons werden in die Show kommen. Und für Kim Kardashian (40) wird das Gespräch auf dem blauen Sofa ihr erstes Interview seit dem Ende von "Keeping Up With The Kardashians" sein. Die Sendung wird vor einem geimpften Studiopublikum aufgenommen.

Das letzte Jahr war kein einfaches für die "Ellen DeGeneres Show". Der Moderatorin wurde vorgeworfen, hinter den Kulissen ein toxisches Arbeitsumfeld erschaffen zu haben. "Ich nehme das sehr ernst und ich möchte sagen, es tut mir sehr leid für die Menschen, die davon betroffen sind. Ich übernehme die Verantwortung für das, was in meiner Show passiert", erklärte sie daraufhin in der Show.

Show ist "keine Herausforderung" mehr

Das Ende der Show soll damit allerdings nicht zusammenhängen. Quellen der "New York Post" zufolge wäre der Vertrag 2022 auch unabhängig von den Vorwürfen ausgelaufen. Die offizielle Begründung für das Ende der Show ist, dass sie "keine Herausforderung" mehr ist.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren