"Duell um die Welt" schlägt das "DSDS"-Finale

Am Samstagabend wurde ein neuer "DSDS"-Sieger gekürt. Das Finale konnte noch einmal Zuschauer gewinnen, doch den Primetime-Sieg in der Zielgruppe holte sich eine andere Show.
| (jom/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare
lädt ... nicht eingeloggt
Teilen
Joko (re.) und Klaas luden am Samstag zum "Duell um die Welt".
Joko (re.) und Klaas luden am Samstag zum "Duell um die Welt". © © ProSieben / Benedikt Müller

Das Finale der 19. Staffel "Deutschland sucht den Superstar" ging am Samstagabend über die Bühne. Harry Laffontien (21) wurde in der letzten Show zum Sieger gekürt. Wie kam das RTL-Format bei den Zuschauern an?

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Primetime-Sieg für ProSieben

Die Live-Show konnte beim Gesamtpublikum 1,87 Millionen Zuschauer und 8,4 Prozent Marktanteil für sich verbuchen. Laut "DWDL" gewann die Castingshow damit rund 300.000 Zuseherinnen und Zuseher im Vergleich zum Halbfinale hinzu. In der Zielgruppe der 14-bis 49-Jährigen holte das Format jedoch nur 0,44 Millionen Zuschauer (8,7 Prozent) ab. Den Primetime-Sieg holte hingegen ProSieben mit "Das Duell um die Welt - Team Joko gegen Team Klaas", mit 0,74 Millionen Zuschauer und 14,9 Prozent in der Zielgruppe. In Folge drei der neunten Staffel traten Stars wie Riccardo Simonetti (29), Kevin Großkreutz (33) oder Johannes Oerding (40) für die Teams von Joko Winterscheidt (43) und Klaas Heufer-Umlauf (38) an. Winterscheidt gewann das Finalspiel und ging als Sieger aus der Show hervor.

"Hirschhausens Quiz des Menschen" (Das Erste) landete in der Zielgruppe auf dem dritten Platz (0,40 Millionen und 7,6 Prozent). Beim Gesamtpublikum konnte sich das Quiz den zweiten Platz sichern, "Theresa Wolff - Waidwund" (ZDF) führt mit 5,30 Millionen und 21,4 Prozent Anteil das Ranking an.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
0 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.
Ladesymbol Kommentare