"Dschungelshow": Oliver Sanne hat es hinter sich

Zwei weitere Halbfinalisten sind gefunden: Sam Dylan und Christina Dimitriou bleiben im Rennen um das "Goldene Ticket" - und damit der Dschungelcamp-Teilnahme.
| (stk/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Eine klassische Dschungelprüfung: Christina Dimitriou muss mit ihrem Gesicht durch Würmer wühlen
Eine klassische Dschungelprüfung: Christina Dimitriou muss mit ihrem Gesicht durch Würmer wühlen © TVNOW / Stefan Gregorowius

Am nunmehr neunten Tag der Ausweichsendung "Ich bin ein Star - Die große Dschungelshow" bei RTL (auch bei TVNow) sind zwei weitere Halbfinalisten ermittelt worden, die weiterhin um die Teilnahme am "richtigen" Camp kämpfen. Gruppe drei, bestehend aus Oliver Sanne (34), Sam Dylan (29) und Christina Dimitriou (29), wurde zuvor aber noch auf eine orale Probe gestellt.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Hat Sam jemals das Dschungelcamp gesehen?

Alle drei Kandidaten sahen sich nach zwei Tagen Tiny House bestens für den australischen Dschungel gewappnet. Da sei immerhin alles viel angenehmer und "paradiesmäßiger" als in den 18 Quadratmetern Studiohäuschen: Frische Luft, lecker Reis auf den Teller - und sogar einen "Pool" gibt es da! Bei Sams Vorstellungen vom Dschungelcamp stellte sich die Frage, ob der die Trash-Sendung jemals gesehen hat.

Mehr Platz, um den Verbalattacken von Oliver zu entgehen, hätte er im Dickicht aber. Der unterstellte dem "Prince Charming" in Einspielern mal eben eine handfeste Alkoholsucht. Statt sich dafür zu entschuldigen, monierte der ehemalige "Bachelor" aber lieber fiesen Rufmord im Schneideraum von RTL - denn eigentlich ist er einfach nur ein lieber, "salopper Kerl" und überhaupt: "Lästern ist ein natürlicher Akt."

Viel Wurm, Gedärm und drei neue Bewohner

Die Prüfung in einem Satz zusammengefasst: Den Kopf in stinkende, krabbelnde und ekelhafte Melasse stecken und mit dem Mund Stern-Puzzleteile herausangeln. Doch weil als einziger Sam die vier Teile aus seinem Becken fischen konnte, war auch das Ergebnis kurz zusammenzufassen: "joa, verkackt!" Davon wohl gänzlich unabhängig wählte das Publikum am Ende von Tag neun Oliver Sanne aus dem Rennen um das "Goldene Ticket".

Sogleich wurde dann noch die vierte und letzte Gruppe ins Tiny House gesteckt. "Bachelor"-Dauerbrenner Filip Pavlovic (28), Xenia Prinzessin von Sachsen (34) und Djamila Rowe (53), die ihren "Ruhm" einzig und allein einer dreisten Lüge verdankt...

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren