Dschungelkönig 2014: Das tippen die Promis

"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" startet am Freitagabend. Noch ist schwer abzusehen, wer am Schluß auf dem Dschungel-Thron sitzt. Auch im Promi-Orakel herrscht keine Einigkeit.
| (kd/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Dschungelcamp-Bewohner 2014
RTL/Stefan Menne Die Dschungelcamp-Bewohner 2014

Die neue Runde von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" startet wieder mit einer bunten Mischung von Kandidaten. Da ist noch schwer abzusehen, wer am Schluß auf dem Dschungel-Thron sitzt. Auch im Promi-Orakel herrscht keine Einigkeit über einen möglichen Sieger.

Wie jedes Jahr darf zum Beginn der neuen Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" eifrig spekuliert werden, wer am Ende als Dschungelkönig oder Dschungelkönigin aus dem RTL-Camp hervorgeht. Auch viele Promis haben bereits ihre Tipps abgegeben - insbesondere natürlich die ehemaligen Dschungelcamp-Teilnehmer. Ein klarer Favorit zeichnet sich dabei noch nicht ab, das Rennen könnte also wieder spannend werden.

Für das Dschungelcamp-Flair im eigenen Wohnzimmer sorgt dieses Party-Set

"Jochen Bendel ist sowieso einer meiner Favoriten", sagt etwa Model Fiona Erdmann (25) spot on news. "Allerdings denke ich, dass Marco und Mola auch das Camp rocken könnten. Vor allem Marco wird mit seinem Charme und seinen Fähigkeiten als Arzt sehr gut im Camp und bei den Zuschauern ankommen", erklärt Erdmann. "Ich könnte mir vorstellen, dass Gabby sehr weit kommt", findet dagegen Erdmanns alte Rivalin Georgina Fleur (23) im spot-on-news-Interview. "Sie hat so ein Joey-Potenzial. Aber das ist im Vorhinein immer schwierig zu sagen. Die Charaktere entwickeln sich ja während der Staffel und das ist ja das Spannende."

Auch für Sänger Silva Gonzalez (34) ist noch alles offen: "Jeder hat zu Beginn die gleichen Chancen", sagt er spot on news. "Mit Joey hatte im Vorfeld keiner gerechnet. Die Show ist für viele Überraschungen gut. Das macht die Sendung ja so erfolgreich und interessant." Doch er hat auch einen persönlichen Liebling: "Mola finde ich super, er ist mein Favorit. Er hat mich bei VIVA während meiner Jugend begleitet. Ich konnte ihn persönlich kennenlernen und er ist ein echt sympathischer, netter Typ! Ich mag ihn!"

Ex-Erpresser Arno Funke (63, "Mein Leben als Dagobert") hält es mit Erdmann: "Ich denke, Jochen Bendel hat gute Chancen", erzählt er spot on news. "Man braucht schon eine gewisse Sozialkompetenz, die würde ich manchen absprechen. Auch Herr Glatzeder hat eine gute Chance, sofern er die zwei Wochen durchhält. Er übernimmt die Rolle des alten Sackes, die ich im vergangenen Jahr hatte." Jürgen Drews (68, "Kornblumen") hält natürlich zu seinem Schlager-Kollegen: "Also ich gehe im Augenblick davon aus, dass Michael Wendler das wird. Weil er die Maske fallen lässt und so ist wie er ist", sagte der "König von Mallorca" Radio Energy. "Er ist ein geiler und ganz ausgeschlafener Typ. Der ist nicht bescheuert, der polarisiert halt."

Nackt-Modell Micaela Schäfer (30) legt sich zumindest auf das Geschlecht des Siegers fest: "Es wird auf jeden Fall ein Mann. Ich tippe auf Mola Adebisi, Julian Stoeckel oder den Wendler", sagt sie der "Bunten". Ihr persönlicher Favorit: "Julian Stoeckel, den ich auch persönlich kenne. Ich würde es ihm wirklich gönnen, weil er ein ganz feiner Typ ist, auch so sozial engagiert, was man erst mal nicht vermuten würde. Er hat wirklich sehr gute Chancen, weil er der Unbekannteste ist und es daher die wenigsten Vorurteile ihm gegenüber gibt." Auch "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" Moderatorin Sonja Zietlow (45) hat bereits ihren Tipp abgegeben: "Melanie Müller ist meine Geheimfavoritin. Ich glaube einfach, dass die ne ziemlich coole Socke ist, wenn man nicht nur ihre Hülle sieht", erklärt sie auf RTL.

Und was meinen frühere Dschungelkönige dazu? "Es kann eigentlich fast jeder... ach ne, jeder kann es natürlich nicht werden... also wer gute Chancen hat, den ich halt sympathisch finde, ist der Marco Angelini, den finde ich ganz cool", sagte Sänger Joe Heindle (20, "Jeder Tag zählt") Radio Energy. Sein Kollege Ross Antony (39, "Meine neue Liebe") würde dagegen gerne Schauspielerin Tanja Schumann (51, "RTL Samstag Nacht") auf dem Thron sehen: "Sie hat in ihrem Leben wenigstens schon etwas geleistet", erklärte er dem "Kölner Stadt-Anzeiger".

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: www.rtl.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren