Dschungelcamp-Kandidaten im Check: Elf Feinde sein!

Wer sind die Menschen, die beim Dschungelcamp mitmachen? Wer hat den größten Trash-Faktor, wer wird nerven, wer wird unterhltsam? Und wer hat Chancen auf den Thron? Der AZ-Check!
| Kimberly Hoppe
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Gabby de Almeida Rinne (24)

TRASH-FAKTOR:

Schlimme Kindheit (Kinderheim, Schulabbruch, schwanger mit 15), dann Mitglied der Casting-Band „Queensberry“, jetzt im „Playboy“. 

DSCHUNGEL-PROGNOSE:

Härter im Nehmen, als man denkt.
(c) RTL / Stefan Menne 11 Gabby de Almeida Rinne (24) TRASH-FAKTOR: Schlimme Kindheit (Kinderheim, Schulabbruch, schwanger mit 15), dann Mitglied der Casting-Band „Queensberry“, jetzt im „Playboy“. DSCHUNGEL-PROGNOSE: Härter im Nehmen, als man denkt.
Michael Wendler (41)

TRASH-FAKTOR:

Endlich ein Kandidat, der nicht nur Schulden, sondern auch Fans (1,5 Millionen verkaufte Platten) hat.

DSCHUNGEL-PROGNOSE:

Wenn der Sänger („Häschenparty“) nicht zu viel singt, ganz gut.
(c) RTL / Stefan Menne 11 Michael Wendler (41) TRASH-FAKTOR: Endlich ein Kandidat, der nicht nur Schulden, sondern auch Fans (1,5 Millionen verkaufte Platten) hat. DSCHUNGEL-PROGNOSE: Wenn der Sänger („Häschenparty“) nicht zu viel singt, ganz gut.
Larissa Marolt (21)

TRASH-FAKTOR:

In ihrer Welt mag das als Beruf gelten: Achtplatzierte bei „Germany’s Next Topmodel“.

DSCHUNGEL-PROGNOSE:

Die bekennende Zicke wird schon an der ersten Kakerlake scheitern.
(c) RTL / Stefan Menne 11 Larissa Marolt (21) TRASH-FAKTOR: In ihrer Welt mag das als Beruf gelten: Achtplatzierte bei „Germany’s Next Topmodel“. DSCHUNGEL-PROGNOSE: Die bekennende Zicke wird schon an der ersten Kakerlake scheitern.
Mola Adebisi (40)

TRASH-FAKTOR:

Der Berufsjugendliche („Viva“) boxt und designt Unterhosen. Mag „dumme Menschen“ nicht. Pech gehabt.

DSCHUNGEL-PROGNOSE:

Steigend – wenn er nicht nur fröhlich ist, sondern auch mal ausrastet.
(c) RTL / Stefan Menne 11 Mola Adebisi (40) TRASH-FAKTOR: Der Berufsjugendliche („Viva“) boxt und designt Unterhosen. Mag „dumme Menschen“ nicht. Pech gehabt. DSCHUNGEL-PROGNOSE: Steigend – wenn er nicht nur fröhlich ist, sondern auch mal ausrastet.
Marco Angelini (28)

TRASH-FAKTOR:

Hat erst Medizin studiert, dann den schnellen Ruhm („Starmania“, „X Factor“, „DSDS“).

DSCHUNGEL-PROGNOSE:

Eine ansehnliche Optik bringt niemanden auf den Dschungel-Thron.
(c) RTL / Stefan Menne 11 Marco Angelini (28) TRASH-FAKTOR: Hat erst Medizin studiert, dann den schnellen Ruhm („Starmania“, „X Factor“, „DSDS“). DSCHUNGEL-PROGNOSE: Eine ansehnliche Optik bringt niemanden auf den Dschungel-Thron.
Tanja Schumann (51)

TRASH-FAKTOR:

War mal richtig kultig („RTL Samstag Nacht“), dann tief unten: pleite dank Ost-Immobilien, Privat-Insolvenz.

DSCHUNGEL-PROGNOSE:

Sie ist frech, patent und wird die Camp-Mutti. Hat gute Chancen.
(c) RTL / Stefan Menne 11 Tanja Schumann (51) TRASH-FAKTOR: War mal richtig kultig („RTL Samstag Nacht“), dann tief unten: pleite dank Ost-Immobilien, Privat-Insolvenz. DSCHUNGEL-PROGNOSE: Sie ist frech, patent und wird die Camp-Mutti. Hat gute Chancen.
Julian Stoeckel (26)

TRASH-FAKTOR:

In München kennt ihn wirklich niemand, in Berlin ist er bekannt für seine Kreationen, Partys und – naja – irgendwie auch für sich selbst.

DSCHUNGEL-PROGNOSE:

Nach Ross Antony gar nicht schlecht.
(c) RTL / Stefan Menne 11 Julian Stoeckel (26) TRASH-FAKTOR: In München kennt ihn wirklich niemand, in Berlin ist er bekannt für seine Kreationen, Partys und – naja – irgendwie auch für sich selbst. DSCHUNGEL-PROGNOSE: Nach Ross Antony gar nicht schlecht.
Melanie Müller (24)

TRASH-FAKTOR:

Mehr Trash geht nicht. Beim „Bachelor“ bekannte sie sich zu ihrer Porno-Vergangenheit, selbst der Bachelor flüchtete vor ihr.

DSCHUNGEL-PROGNOSE:

Wird sich weigern, sich anzuziehen.
(c) RTL / Stefan Menne 11 Melanie Müller (24) TRASH-FAKTOR: Mehr Trash geht nicht. Beim „Bachelor“ bekannte sie sich zu ihrer Porno-Vergangenheit, selbst der Bachelor flüchtete vor ihr. DSCHUNGEL-PROGNOSE: Wird sich weigern, sich anzuziehen.
Jochen Bendel (46)

TRASH-FAKTOR:

Mit „Ruck Zuck“ wurde er ruck zuck bekannt. 2005 das Ende der Quizshow. Seitdem fiel er kaum mehr auf.

DSCHUNGEL-PROGNOSE:

Er ist nett und kann verdammt gut kochen. Sicher auch Insekten.
(c) RTL / Stefan Menne 11 Jochen Bendel (46) TRASH-FAKTOR: Mit „Ruck Zuck“ wurde er ruck zuck bekannt. 2005 das Ende der Quizshow. Seitdem fiel er kaum mehr auf. DSCHUNGEL-PROGNOSE: Er ist nett und kann verdammt gut kochen. Sicher auch Insekten.
Corinna Drews (51)

TRASH-FAKTOR:

Für „Kir Royal“ entblößte sie sich, aber das ist lang her. Genauso wie die Ehe mit Jürgen Drews.

DSCHUNGEL-PROGNOSE:

Wer den König von Mallorca übersteht, kämpft sich im Camp durch.
(c) RTL / Stefan Menne 11 Corinna Drews (51) TRASH-FAKTOR: Für „Kir Royal“ entblößte sie sich, aber das ist lang her. Genauso wie die Ehe mit Jürgen Drews. DSCHUNGEL-PROGNOSE: Wer den König von Mallorca übersteht, kämpft sich im Camp durch.
Winfried Glatzeder (68)

TRASH-FAKTOR:

Weiß kaum jemand mehr, aber er war wirklich „Tatort“-Kommissar.

DSCHUNGEL-PROGNOSE:

Tja. Zum Start klaute er einen Schuhlöffel aus dem Hotel. Will unbedingt prominent werden. Könnte nerven.
(c) RTL / Stefan Menne 11 Winfried Glatzeder (68) TRASH-FAKTOR: Weiß kaum jemand mehr, aber er war wirklich „Tatort“-Kommissar. DSCHUNGEL-PROGNOSE: Tja. Zum Start klaute er einen Schuhlöffel aus dem Hotel. Will unbedingt prominent werden. Könnte nerven.

Könnten die Kakerlaken flüchten, sie wären längst weg. Da aber im australischen TV-Dschungelcamp, 21.15 Uhr).

Den frechen Gag-Autoren (Micky Beisenherz und Oliver Haas) hinter dem Moderatoren-Duo Sonja Zietlow und Daniel Hartwich sei Dank, schauen mittlerweile auch Menschen zu, die mit den Pseudo-Promis überhaupt nichts anfangen können.

Denn kaum eine Show bietet so viel Lästern-Plattform.

Dschungelcamp 2014 Wieviel kostet eine Folge, wer verdient was?

Die Kakerlaken-Kandidaten haben neben der Schuldentilgung nur ein Ziel: auf den Dschungel-Thron kommen und damit endlich mal berühmt sein. Zumindest so ein bisschen.
Wer das heuer schafft, steht noch in den Sternen.

Trotzdem wagt die AZ eine Prognose in Bildern (oben) – und nebenbei erfahren Sie, wer diese Leute überhaupt sind, denen Sie nun in den nächsten zwei Wochen nur schwer entkommen können.

Diese Promis sind im RTL-Dschungel dabei: Julian F.M. Stoeckel und Larissa Marolt.

 

 

 

 


 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren