Dominik Bruntner macht bei "Temptation Island" mit

Am 6. März reist RTL II mit den Zuschauern nach "Temptation Island". Einer der Kandidaten ist der ehemalige Mister Germany Dominik Bruntner.
| (wue/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Der Name bei "Temptation Island - Insel der Versuchung" ist Programm: Singles versuchen ab dem 6. März in der neuen RTL-Show jeweils vier vergebene Männer und Frauen zu verführen. Nachdem der Sender zuvor bereits die elf teilnehmenden Single-Frauen vorgestellt hatte, die den vier Jungs den Kopf verdrehen sollen, wurden nun auch elf Single-Männer enthüllt, die entsprechend die vier vergebenen Mädels bezirzen sollen. Unter diesen befindet sich der ehemalige Mister Germany Dominik Bruntner (25).

Neben Bruntner sind auch Anthony (30) und Richard (21) bekannt, die bereits bei "Love Island" zu sehen waren. Zudem versuchen noch Arthemon (26), Alex (30), Amin (27), Benjamin (35), Chris (27), Habib (24), James (22) und Oliver (26) die Herzen der vergebenen Frauen zu erobern.

Tipps gesucht? Hier gibt es "Flirten für Dummies"

"Eeeeeeendlich darf ich es bekannt geben"

Prompt meldete sich Bruntner bei Instagram zu Wort. "Eeeeeeendlich darf ich es bekannt geben", schrieb er unter anderem und kündigte an, dass er an der neuen Sendung teilnehmen wird. Gleichzeitig erklärte er auch, dass die Dreharbeiten, die er als "unglaublich" bezeichnete, der Grund dafür gewesen seien, dass es Ende des vergangenen Jahres bei Instagram etwas stiller um ihn geworden war.

Der ehemalige Mister Germany habe bei den Aufnahmen in Thailand seine "aufregendste, spannendste, lustigste, aber auch emotionalste Zeit ever" verbracht. Die Auftaktfolge der Show gibt es am 6. März um 20:15 Uhr (RTL), alle restlichen Episoden laufen dann immer sonntags ab 22:15 Uhr.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren