Domian plant TV-Talk mit Atze Schröder

Jürgen Domian will auch nach dem Radio-Aus weitertalken - mit ähnlichen Gästen wie in seinem Nachttalk, aber am Tag und im Fernsehen. Zur Seite stehen soll ihm dabei Comedian Atze Schröder.
| (kd/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Atze Schröder (l.) und Jürgen Domian wollen nun gemeinsam talken
[M] ddp images Atze Schröder (l.) und Jürgen Domian wollen nun gemeinsam talken

Talkmaster Jürgen Domian (57, "Richtig leben") hat bereits Pläne für die Zeit nach seiner Nachttalksendung: Wenig überraschend will er weiterplaudern - dann allerdings im TV, und zusammen mit Comedian Atze Schröder (49, "Richtig fremdgehen"). "Wir planen eine gemeinsame Fernseh-Sendung - suchen aber noch einen Sender dafür", sagt Domian dem Kölner "Express".

Sehen Sie auf MyVideo Atze Schröder im "unnötig komplizierten Interview" mit Joko und Klaas

Wie in seinem Radio-Dauerbrenner sollen wieder ganz normale Menschen im Mittelpunkt stehen. Wenn es nach Domian geht, würde er gerne eine Brücke zwischen den Formaten schlagen und frühere Anrufer ins Studio holen: "Wir haben so viele tolle Geschichten im Archiv. Da lohnt es sich, noch mal nachzuhaken. Diese Menschen würde ich gern einladen und sie fragen, wie es ihnen heute geht", erzählt der Moderator.

Domian freut sich auch über die Aussicht auf normale Arbeitszeiten: "Ich bin einfach froh, dann nachts schlafen zu können", sagt er dem "Express". "Die Fernseh-Sendung wird definitiv tagsüber produziert."

Lesen Sie hier: Jürgen Domian hört 2016 auf Der Seelenklempner für jeden psychischen Rohrbruch

 

 

 

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren