Diese Stars spielten schon Kultkommissar Kurt Wallander

In der neuen Netflix-Serie "Der junge Wallander" zeigt sich der Kultkommissar in neuem Gewand. Diese Schauspieler waren bereits als Kurt Wallander zu sehen.
| (amw/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen Teilen
Adam Paalsson schlüpft in der neuen Netflix-Serie "Der junge Wallander" in die Rolle des Kultkommissars.
Andrej Vasilenko/Netflix 3 Adam Paalsson schlüpft in der neuen Netflix-Serie "Der junge Wallander" in die Rolle des Kultkommissars.
Krister Henriksson alias Kurt Wallander.
ARD Degeto/Yellow Bird/B. Bragason 3 Krister Henriksson alias Kurt Wallander.
Kenneth Branagh wurde für seine Darstellung als Wallander für einen Emmy nominiert.
ARD Degeto/Yellow Bird/Left Bank Pictures/Steffan Hil 3 Kenneth Branagh wurde für seine Darstellung als Wallander für einen Emmy nominiert.

Ab 3. September ist die erste Staffel der neuen Netflix-Serie "Der junge Wallander" verfügbar. Darin wird der Kultkommissar Kurt Wallander aus Henning Mankells (1948-2015) Romanen verjüngt. Die Serie beleuchtet seine Anfänge als junger Polizist und Ermittler. Der Schwede Adam Pålsson (32, "Ted - Alles aus Liebe") spielt die Hauptrolle. Pålsson ist nicht der erste Schauspieler, der als Kurt Wallander auf dem Bildschirm zu sehen ist.

Das Buch "Wallanders erster Fall" von Henning Mankell können Sie hier bestellen.

Rolf Lassgård

Der schwedische Schauspieler Rolf Lassgård (65, "Tod eines Pilgers") erlangte in Deutschland große Bekanntheit, als er von 1994 bis 2007 in die Rolle des Kommissars Kurt Wallanders schlüpfte. Neun der insgesamt zwölf Romane wurden vom schwedischen Fernsehen (SVT) verfilmt und in Deutschland überwiegend im ZDF ausgestrahlt. Allerdings wichen die Verfilmungen zum Teil sehr stark von den Buchverlagen ab. Mit dem Krimi "Wallanders letzter Fall" verabschiedete sich Rolf Lassgård 2007 von der Rolle.

Krister Henriksson

Krister Henriksson (73, "Modus") gehört zu Schwedens bekanntesten Schauspielern. Er verkörperte die Hauptrolle in der schwedisch-deutschen Co-Produktion "Mankells Wallander". Die Serie umfasst drei Staffeln und wurde von 2005 bis Anfang 2014 ausgestrahlt. Als Vorlage für die erste Folge diente ein Wallander-Roman von Henning Mankell. Für die anderen Folgen hatte Mankell entweder selbst die Drehbücher verfasst oder war daran beteiligt. Derzeit werden die Folgen der Serie immer freitags um 23:45 Uhr im Ersten wiederholt.

Kenneth Branagh

Auch die britische BBC wurde auf den schwedischen Kommissar aufmerksam und produzierte von 2008 bis 2016 eine eigene Wallander-Reihe. Darin ist Kenneth Branagh (59, "Mord im Orient-Express") in der Hauptrolle zu sehen. 2009 wurden drei Verfilmungen im deutschen Fernsehen uraufgeführt. Branagh eroberte nicht nur das Publikum im Sturm, sondern konnte auch die Kritiker von sich als Kurt Wallander überzeugen. 2009 wurde er für seine schauspielerische Leistung für einen Emmy nominiert. Insgesamt entstanden zwölf Filme mit dem britischen Schauspieler, die teilweise auch an den Originalschauplätzen im südschwedischen Ystad gedreht wurden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren