Die Wallensteins: Dresdner Dämonen

Im neuen ZDF-Samstagskrimi ermitteln Mutter und Tochter im Fall eines bei einer Explosion umgekommenen Mannes. In "Tatort: Der doppelte Lott" geschieht mitten im Münsteraner Wahlkampf um die Bürgermeisterwahl ein Mord.
| (lp/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
"Die Wallensteins": Bärbel (Anja Kling), Rolf (B. Sadler) und Kim (L. Tomaschewsky) versuchen, einen Selbstmord zu verhindern
ZDF/Conny Klein "Die Wallensteins": Bärbel (Anja Kling), Rolf (B. Sadler) und Kim (L. Tomaschewsky) versuchen, einen Selbstmord zu verhindern

Im neuen ZDF-Samstagskrimi ermitteln Mutter und Tochter im Fall eines bei einer Explosion umgekommenen Mannes. In "Tatort: Der doppelte Lott" geschieht mitten im Münsteraner Wahlkampf um die Bürgermeisterwahl ein Mord. Und in "Ein Fall für zwei - Zerstörte Träume" verdächtigt Matula eine Lehrerin, den Tod eines Physiotherapeuten verschuldet zu haben.

 

20:15 Uhr, ZDF: Die Wallensteins: Dresdner Dämonen

 

Lieblings-Krimi verpasst? Einfach kostenlos bei Magine TV anmelden und jederzeit online streamen

Ein junger Mann stirbt durch eine Explosion in seiner Dresdner Plattenbauwohnung. Seine Freundin Stefanie (Sarah Horvath) überlebt wie durch ein Wunder. Im Blut des Mannes wird Chrystal Meth gefunden. Bärbel Wallenstein (Anja Kling) - Hauptkommissarin in Dresden - verfolgte bereits Delikte mit der teuflischen Substanz. Während der Ermittlungen erwartet sie eine handfeste Überraschung. Ihre Tochter Kim (Lisa Tomaschewsky) wird ihr als neue Kollegin vorgestellt. Zwischen den beiden herrschte jahrelang Funkstille, doch jetzt ist Kim wieder da - und so ermittelt das ungleiche Mutter-Tochter-Gespann ab sofort gemeinsam in dem Fall.

 

20:15 Uhr, MDR: Tatort: Der doppelte Lott

 

Münster steckt mitten im Wahlkampf, als ein Mord geschieht. Unweit einer Demonstration gegen den rechtsextremen Bürgermeister-Kandidaten Frieder Lott (Alexander Held) wurde dessen Doppelgänger hinterrücks erstochen. Als "Der wahre Lott" war der Kabarettist Joachim Montell stadtbekannt - und tatsächlich sah er Lott zum Verwechseln ähnlich. Galt der Mordanschlag ihm oder dem für seine kernigen Sprüche bejubelten und angefeindeten Populisten? Kommissar Frank Thiel (Axel Prahl) ermittelt in alle Richtungen. Er heftet sich an die Fersen von Lott und befragt Montells Lebensgefährten, den Chanson-Sänger Tom Linden.

 

21:45 Uhr, ZDF: Ein Fall für zwei - Zerstörte Träume

 

Janet Azzo (Meral Perin), eine Asyl suchende Deutschlehrerin aus dem Irak, wird verdächtigt, den Physiotherapeuten Arno Heckmann (Markus Böker) erschlagen zu haben. Lessing (Paul Frielinghaus) übernimmt das Mandat. Matula (Claus Theo Gärtner) recherchiert indes im Umfeld des ermordeten Physiotherapeuten und stößt auf einige Ungereimtheiten. Zusammen mit seinem Mitarbeiter, dem Asylbewerber Bilal, betrieb Physiotherapeut Heckmann neben seiner Praxis ein heimliches Nebengeschäft.

 

21:45 Uhr, HR: Tatort: Herzversagen

 

Die Frankfurter "Tatort"-Kommissare Charlotte Sänger (Andrea Sawatzki) und Fritz Dellwo (Jörg Schüttauf) werden mit den Themen des Altwerdens und der Einsamkeit konfrontiert: Eine alte Frau wird tot in ihrer Wohnung gefunden. Obwohl äußerliche Hinweise fehlen, stellt die Gerichtsmedizin fest, dass die alte Frau ermordet wurde. Ihr Erspartes, das sie in ihrer Wohnung versteckt hatte, ist verschwunden. Dellwo und Sänger nehmen sich der Sache an und stoßen bei ihren Recherchen auf eine ganze Serie rätselhafter Todesfälle älterer Damen im Bahnhofsviertel.

 

21:45 Uhr, MDR: Polizeiruf 110: Farbwechsel

 

"Bagatellschäden" heißt es, als die Kommissare Jens Hinrichs (Uwe Steimle) und Markus Tellheim (Felix Eitner) sich auf den Weg zu zwei türkischen Imbissbuden in einer Kleinstadt nahe Schwerins machen. Dort hat es gebrannt, doch die Besitzer bringen nur wenig überzeugende Erklärungsversuche vor. Eine frustrierende Angelegenheit für die Kommissare, denn: keine geklärte Ursache, keine Anzeige, kein Fall. Das ändert sich, als am nächsten Tag ein Lieferant der örtlichen Gastronomie-Betriebe in seiner Lagerhalle tot aufgefunden wird. Es soll wie ein Unfall aussehen, doch die Kommissare kommen schnell dahinter, dass er ermordet wurde.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren