Die Twitter-Reaktionen auf Stefan Raabs Rücktritt

Die einen lieben ihn, die anderen hassen ihn, aber alle kennen ihn: Stefan Raab. Der erfolgreiche Entertainer verabschiedet sich vom Fernsehen. So gespalten reagieren Zuschauer und Promis auf den Rücktritt - ein Twitter-Überblick.
| az/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die Twitter-Reaktion auf Stefan Raabs TV-Abschied sind gespalten. Die einen sind in Trauer, für die anderen ist der Rücktritt längst überfällig.
Die Twitter-Reaktion auf Stefan Raabs TV-Abschied sind gespalten. Die einen sind in Trauer, für die anderen ist der Rücktritt längst überfällig. © dpa/Twitter/az

München - "Ich habe mich entschlossen, zum Ende dieses Jahres meine Fernsehschuhe an den Nagel zu hängen." Dieser Satz von Stefan Raab sorgte am Mittwochabend für ein Beben in der deutschen TV-Landschaft.

"ProSieben hat mir eine mehrjährige Vertragsverlängerung angeboten. Das hat mich sehr geehrt. Dennoch habe ich meine Entscheidung nach reiflicher Überlegung und mit Überzeugung getroffen." Raab bedankte sich "für 16 außerordentliche, tolle und erfolgreiche Jahre".

16 Jahre, in denen Raab mit immer wieder neuen Shows den Großteil der Republik unterhalten hat. Ob Klassiker wie "TV Total" und Schlag den Raab oder "Wok WM" und "Turmspringen" - Raab wusste, was die Massen sehen wollen. Und genau diese Massen diskutieren seit gestern Abend auf Twitter über den Rücktritt aus dem TV.

Lesen Sie hier: Fans und Sender geschockt - Stefan Raab zieht sich aus dem TV zurück

Die Mehrheit der deutschen Twitter-User ist enttäuscht, dass sie im nächsten Jahr auf den Metzgerssohn verzichten müssen. Allerdings gibt es auch einige, die schon lange auf diesen Tag gewartet haben. Und auch Promis wie Harald Schmidt oder Politiker wie Peter Altmaier geben ihren Senf zum Raab-TV-Aus unter den Hashtags #raabschied und #raab dazu.

Hier ein Überblick über die Reaktionen aus dem Netz:

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren