"Die Höhle der Löwen"-Moderator Amiaz Habtu bekommt eine neue Show

"Die Höhle der Löwen"-Moderator Amiaz Habtu freut sich über eine neue Aufgabe. Er wird durch die frische Musik-Rateshow "Let the music play - Das Hit Quiz" führen.
| (nra/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Amiaz Habtu moderiert eine neue Musik-Rateshow in Sat.1.
Amiaz Habtu moderiert eine neue Musik-Rateshow in Sat.1. © Sat. 1/Stefan Neumann

Neuer Job für Amiaz Habtu (43): Der Moderator der erfolgreichen VOX-Show "Die Höhle der Löwen" bekommt eine neue Sendung in Sat.1. Der 43-Jährige wird durch die frische Show "Let the music play - Das Hit Quiz" führen, wie der Sender am Montag bekanntgab. Die Show soll im späten Sommer in der Access Prime Time starten.

Drei Kandidat:innen müssen darin in fünf Spielrunden die Titel unterschiedlichster Songs erraten. Im Finale warten dann bis zu 10.000 Euro Preisgeld. Für Habtu ein echter Traumjob, schließlich ist der 43-Jährige selbst Musiker. 2019 brachte er sein erstes Rap-Album "Von A bis Z" auf den Markt. "Zwei Welten, in denen ich ja schon seit Jahren lebe. Und jetzt Quiz und Musik in einer Show - ich finde es mega. Denn das ist meine DNA", freut sich Habtu.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Die Sendung basiert auf dem Konzept des amerikanischen Formats "Name That Tune" aus den 50er Jahren. In Deutschland lief die Show bereits von 1999 bis 2001 - allerdings unter dem Titel "Hast du Töne?". Moderiert wurde sie damals von Matthias Opdenhövel (50).

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren