Die erste "Rosenheim Cops"-Staffel ohne Hannesschläger

Die erste "Rosenheim Cops"-Staffel ohne den kürzlich gestorbenen Schauspieler Joseph Hannesschläger läuft an diesem Dienstag an.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Schauspieler Joseph Hannesschläger gestikuliert während einer Drehpause zum ZDF-Krimi "Die Rosenheim-Cops" im Kloster Reisach.
Schauspieler Joseph Hannesschläger gestikuliert während einer Drehpause zum ZDF-Krimi "Die Rosenheim-Cops" im Kloster Reisach. © Ursula Düren/dpa/Archiv

In der Auftakt-Folge um 19.25 Uhr im ZDF werden die Kommissare in die Rosenheimer Innenstadt gerufen: Ein Bäckermeister liegt erschlagen in seiner Backstube.

Vanessa Eckart als Eva Winter ist in dieser Staffel ebenso neu in der Darstellerriege wie Paul Brusa als Daniel Donato. Ein paar Worte zu den neuen Charakteren: "Eva Winter hat einige Jahre in Bielefeld gearbeitet, bevor sie sich in Rosenheim bewarb. Sie ist sportlich, spontan und nicht auf den Mund gefallen", schildern die Serienmacher in einer Mitteilung. Zwei Wochen nach Winter stößt Daniel Donato zum Team. "Hochmotiviert trägt er zur Lösung der Fälle bei und ist verzaubert von der reizenden Christin Lange", gespielt von Sarah Thonig.

Das prominenteste Gesicht der erfolgreichen Serie, Joseph Hannesschläger alias Kommissar Korbinian Hofer, war im Januar im Alter von 57 Jahren gestorben. Ende Februar hatte das Zweite dann die letzte Folge mit ihm ausgestrahlt - und 6,14 Millionen Zuschauer erreicht.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren