"Deutschland sucht den Superstar": Liveshows 2021 ohne Alexander Klaws

Die anstehenden Liveshows von "Deutschland sucht den Superstar" werden nicht von Alexander Klaws moderiert. Diesen Job wird stattdessen Oliver Geissen übernehmen.
| (wue/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Artikel empfehlen
Alexander Klaws wird die Finalshows von "DSDS" nicht moderieren
Alexander Klaws wird die Finalshows von "DSDS" nicht moderieren © imago images/epd

In Kürze geht es bei "Deutschland sucht den Superstar" im Halbfinale mit den Liveshows los. Das Halbfinale am 27. März und das Finale am 03. April - im Gebläsehallenkomplex des Landschaftsparks Duisburg - werden 2021 allerdings nicht von Alexander Klaws (37, "Für alle Zeiten") moderiert, wie RTL bekanntgibt. Stattdessen setzt der Sender auf Oliver Geissen (51) als Moderator.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Klaws möchte sich auf Familie konzentrieren

"In diesem Jahr möchte ich mich voll und ganz auf die Musik und meine Familie konzentrieren", erklärt Klaws auf der Website von RTL. Laut Jan Westphal, Head of Producer, freue man sich, dass Geissen die Aufgabe übernimmt und durch Halbfinale und Finale führt. "Oli ist dem Format treu verbunden, und deswegen freuen wir uns über seine Rückkehr zum 18. Geburtstag von 'DSDS'", so Westphal.

Bis zu den beiden Liveshows können Fans weiterhin den Auslands-Recall auf Mykonos verfolgen - immer samstags, ab 20:15 Uhr. In der kommenden "DSDS"-Ausgabe am 06. März kämpfen noch 23 Kandidaten um den Einzug in die Finalshows.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1  Kommentar – mitdiskutieren Artikel empfehlen
1 Kommentar
Artikel kommentieren