"Das Supertalent": Dieter Bohlen hat fünf Favoriten

Wer macht das Rennen im Finale der RTL-Castingshow "Das Supertalent"? Auch wenn Juror Dieter Bohlen kein Stimmrecht mehr hat: Das sind seine Favoriten.
| (dr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Wer macht das Rennen im Finale der RTL-Castingshow "Das Supertalent"? Auch wenn Juror Dieter Bohlen kein Stimmrecht mehr hat: Das sind seine Favoriten.

Am Samstagabend (17. Dezember, 20.15 Uhr, RTL) ist es wieder soweit: Das große Finale der Castingshow "Das Supertalent" steigt und insgesamt zwölf Teilnehmer streiten sich um den Titel. Entscheidend wird nun nicht mehr die Jury sein, sondern einzig und allein das Publikum mit seinen Anrufen. Dennoch hat Ober-Juror Dieter Bohlen (62, "Der Bohlenweg") natürlich seine Favoriten, wie er nun im Gespräch mit der "Bild"-Zeitung verriet.

Sehen Sie hier Dieter Bohlen auf Clipfish in Aktion

So könnte er sich vorstellen, dass der füllige Sänger Thomas Stieben (35) das Rennen macht: "Einer, von dem man im ersten Moment nicht viel erwartet - und der einen dann mit puren, echten Gefühlen umhaut." Er sehe nicht aus wie ein Star, singe aber wie einer und berühre die Menschen im Herzen. Auch die Sängerin Angel Fluke (28) könne Bohlens Meinung nach gewinnen. Sie habe die Stimme eines Weltstars und die Optik eines Models.

Doch nicht nur mit Gesang kann man gewinnen, zumindest nach Dieter Bohlen. So räumte er nicht nur der Akrobatengruppe der Scholl-Brüder Chancen auf den Triumph ein, sondern auch der Schlangenfrau Alina Ruppel (20) und dem Puppenspieler Alex Mihajlovski (47). Zu letzterem meinte Bohlen ehrfürchtig: "Solche Künstler verschwinden in unserer modernen Zeit leider immer mehr." Dabei hätten Puppen eine besondere Magie.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren