Das sollen die neuen Dschungelcamp-Stars sein

RTL gibt die Dschungelcamp-Teilnehmer erst Anfang Januar bekannt, laut "Bild" sollen aber alle Teilnehmer feststehen. Auch ein "GZSZ"-Star ist angeblich dabei.
| (hub/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Am Freitag, den 11. Januar 2019 geht es in die 13. Staffel für das RTL-Dschungelcamp. Erneut werden die Moderatoren Sonja Zietlow (50) und Daniel Hartwich (40) durch die Sendung führen und angeblich stehen nun alle Kandidaten fest. Laut "Bild" könnte in der nächsten Ausgabe von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" Leila Lowfire (25) dabei sein, bekannt durch ihren "Besser als Sex"-Podcast. Auch "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Star Felix van Deventer (22) gilt demnach als möglicher Kandidat.

Fan der Dschungelcamp-Kultfigur Dr. Bob? Hier gibt es das passende T-Shirt

Wie "Bild" weiter berichtet, stehe Tobias Wegener (25), der durch die RTL-II-Kuppelshow "Liebe Island" bekannt wurde, als Ersatzmann bereit - genau wie angeblich zunächst Peter Orloff (74). Der Sänger soll demnach nun aber tatsächlich zum Einsatz kommen, denn Ex-Verkehrsminister Günther Krause (65), über dessen Teilnahme zuvor spekuliert wurde, verzichtet offenbar auf das Abenteuer Dschungelcamp.

Wie gewohnt gibt RTL die Teilnehmer offiziell nicht vor Anfang Januar bekannt. Als mögliche Kandidaten gelten laut "Bild" aber zudem Chris Töpperwien (44), Sandra Kiriasis (43), Doreen Dietel (44), Sibylle Rauch (58), Domenico De Cicco (35), Evelyn Burdecki (30), Bastian Yotta (42), Gisele Oppermann (30) sowie Tommi Piper (77).

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren