"Das perfekte Dschungel Dinner": Diese Kandidaten sind Ende März dabei

"Das perfekte Dschungel Dinner" hat bei Dschungelfans Tradition. Ende März wird die erste der zwei Folgen ausgestrahlt. Welche acht Ex-Camper machen 2019 mit?
| (mia/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Ende März gibt es ein Wiedersehen mit den diesjährigen Kandidaten von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!". In zwei Folgen treffen sich je vier ehemalige Dschungelcamper für "Das perfekte Dschungel Dinner". Das erste Quartett bilden Dschungelkönigin Evelyn Burdecki (30), der Zweitplatzierte Felix van Deventer (22), Sibylle Rauch (58) und Gisele Oppermann (31). In der zweiten Folge treffen sich Doreen Dietel (44), Sandra Kiriasis (44), Domenico de Cicco (36) und Chris Töpperwien (45) wieder.

Noch nicht genug Dschungelcamp? Dieses Shirt ist von der Sendung inspiriert

Neue kulinarische Herausforderungen

Bei ihrem Wiedersehen in Freiheit dürfen sich die jeweiligen Gastgeber kulinarisch austoben. Bei "GZSZ"-Star Felix van Deventer bedeutet das Ceviche als Vorspeise, gebratenes Rinderfilet zum Hauptgang und eine experimentelle Crème Brulée als Dessert. Model Gisele Oppermann setzt bei ihrem Dinner auf Suppe im Thai-Stil und Jakobsmuscheln zum Einstieg, Rinderfilet, Rotkohl und Süßkartoffelpüree in der Mitte und einen "Lavakuchen" mit Schuss zum Schluss.

Bei Ex-Porno-Star Sibylle Rauch kommt das Rind schon zur Vorspeise, danach gibt es ein Wiener Schnitzel und als Nachspeise Palatschinken. Dschungelkönigin Evelyn Burdecki verwöhnt ihre Gäste schon zur Vorspeise mit Pizza (und Salat), tischt dann Fisch mit Süßkartoffeln auf und als Nachspeise gibt es eine "Überraschung".

Das erste "Dschungel Dinner" strahlt der Sender VOX am Sonntag, 31. März, um 20:15 Uhr aus. Episode zwei gibt es dann in der Folgewoche zu sehen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren