Das passiert heute in den Soaps

In "Unter uns" verbringen David und Monika eine unvergessliche Nacht zusammen. Nathalie macht Maximilian in "Alles was zählt" eine klare Ansage und bei "GZSZ" versucht Michi, Ninas neuer Mitbewohner zu werden.
| (cg/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare
lädt ... nicht eingeloggt
Teilen
"Alles was zählt": Nathalie redet Maximilian ins Gewissen.
"Alles was zählt": Nathalie redet Maximilian ins Gewissen. © RTL / Julia Feldhagen

17:30 Uhr, RTL: Unter uns

Bambi versucht verzweifelt, seine unfreiwillige Freizeit sinnvoll zu nutzen. Dabei ignoriert er die seltsamen Symptome, was sich sofort rächt. Nachdem Stellas Konfrontation mit Marcel sie aus der Bahn wirft, ist es Jakob, dem eine rettende Idee für ihren Neuanfang kommt. Stellas Gefühle werden stärker. David und Monika verbringen eine unvergessliche Nacht zusammen und David schöpft Hoffnung, Vivien endlich zu vergessen. Wird es ihm gelingen?

19:05 Uhr, RTL: Alles was zählt

Maximilian lässt Yannick bei einem Pärchen-Nachmittag mit Nathalie und Isabelle konsequent auflaufen. Nathalie ahnt, was dahintersteckt und redet Maximilian ins Gewissen. Deniz muss die Entscheidung, Anna in den Workshop von Manon Dubois zu schicken, vor dem Kader verteidigen, obwohl er selbst nicht dahintersteht. Daniela freut sich, als Simone die Erklärung für den ruinierten Seiden-Morgenmantel locker nimmt. Die beiden Frauen nähern sich freundschaftlich an.

19:40 Uhr, RTL: Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Durch einen Besuch bei Nina verfällt Michi spontan auf die Idee, ihr neuer Mitbewohner werden zu können. Während Nina sich nicht vorstellen kann, mit ihm zusammenzuleben, sieht sich Michi herausgefordert. Als Luis Moritz nicht begleiten kann, verzichtet er ihm zuliebe aufs Feiern und hängt bei ihm auf der Arbeit ab. Die Langeweile ist vorprogrammiert und Moritz kann nur schwer verhehlen, dass er eigentlich lieber woanders wäre.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
0 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.
Ladesymbol Kommentare