Das passiert heute in den Soaps

Britta eröffnet in "Unter uns" den Wahlkampf um den Betriebsratsvorsitz. In "Alles was zählt" bricht Isabelle unter der Last ihrer Lügen zusammen. Bei "GZSZ" sucht Felix die Versöhnung mit Nazan.
| (cg/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
"Alles was zählt": Isabelle kann ihr Lügengebäude nicht weiter aufrechthalten.
"Alles was zählt": Isabelle kann ihr Lügengebäude nicht weiter aufrechthalten. © TVNOW / Kai Schulz

17:30 Uhr, RTL: Unter uns

Britta fühlt sich erneut von Robert unterschätzt. Sie eröffnet den Wahlkampf um den Betriebsratsvorsitz - auf ihre ganz spezielle Weise. Unter dem Eindruck ihres Geburtstagstraums versucht Eva, auf ihre Mitmenschen zuzugehen.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

19:05 Uhr, RTL: Alles was zählt

Um nicht aufzufliegen, ist Isabelle gezwungen, alle um sich herum hinters Licht zu führen. Selbst ihre Tochter muss sie belügen. Lucie ist davon überzeugt, dass Amari hinter den illegalen Tierfallen steckt. Sie will ihr das Handwerk legen.

19:40 Uhr, RTL: Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Nina entschuldigt sich bei Yvonne und beschließt, nach vorne zu sehen. Sie frischt alte Kontakte auf, muss aber schnell erkennen, dass die Branche ihr skeptisch gegenübersteht. In Nina wächst die Wut. Während Felix und Nazan unter ihrem Zerwürfnis leiden, erfährt Laura von dem Streit und schöpft Hoffnung. Als sie am nächsten Tag auf Felix trifft, versucht sie, sich ihm weiter anzunähern. Doch Felix will sich mit Nazan versöhnen.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren