Das passiert heute in den Soaps

Britta fühlt sich in "Rote Rosen" von Hendrik verraten. In "Unter uns" lehnt Nika Conors gut gemeinte Hilfe ab und bei "GZSZ" geraten Nina und Gerner erneut aneinander.
| (cg/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
"Unter uns": Conor ist vor den Kopf gestoßen, als Nika seine Hilfe ablehnt
"Unter uns": Conor ist vor den Kopf gestoßen, als Nika seine Hilfe ablehnt © TVNOW / Stefan Behrens

14:10 Uhr, Das Erste: Rote Rosen

Hendrik ärgert sich, weil Britta seine Vorgesetzte ist und sein MRT nicht genehmigt hat. Als Paul ihm empfiehlt, auf Abstand zu gehen und Hendrik ein Jobangebot aus Hamburg erhält, will er sich bei der Hamburger Klinik vorstellen. Britta fühlt sich verraten. David leidet unter Muskelkater, weil er heimlich bei Gunter reiten lernt, um mit Ellen ausreiten zu können. Er ahnt nicht, dass Ellen ihrerseits heimlich von Gunter Schach lernen will - ebenfalls als Liebesbeweis.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

15:10 Uhr, Das Erste: Sturm der Liebe

Bei einem Fotoshooting für Majas Hüte soll neben Florian nun auch Shirin abgelichtet werden. Dabei sollen sich die beiden ganz nahekommen, was Shirin zusetzt. Dabei bemerkt sie nicht, dass Max ihren sehnsüchtigen Blick zu Florian mitbekommt. Vanessa stellt Georg zur Rede. Als dieser ihr die Wahrheit sagt, kassiert er von ihr eine Ohrfeige. Ausgerechnet Werner wird Zeuge davon, woraufhin Vanessa ihm die ganze Situation erklärt. Das führt dazu, dass Max' Kündigung zurückgezogen wird.

17:30 Uhr, RTL: Unter uns

Eva erkennt bitter, dass niemand an ihren Geburtstag denkt. Eine einsame Feier droht - bis ihre Freunde sie überraschen. Conor will seinen Fehler wiedergutmachen und Nika helfen. Er macht ihrem Bewährungshelfer eine Ansage. Doch Nika ist von Conors Eingreifen nicht begeistert.

19:05 Uhr, RTL: Alles was zählt

Lucie und Moritz beschließen, sich eine kleine Auszeit auf Amaris Kosten zu gönnen. Doch Amaris Wellness-Retreat ist nicht so harmlos, wie es zunächst den Anschein hat. Ben will keinen weiteren Schritt von Nils' Entwicklung verpassen und setzt sich deshalb über den mit Kim und Daniela ausgetüftelten Betreuungsplan hinweg.

19:40 Uhr, RTL: Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Toni ist enttäuscht, als Bastian ihr nicht den Rücken stärkt und der Fall nicht wieder aufgerollt wird. Toni beschließt, allein zu ermitteln. Erik appelliert an sie, sich nicht in Gefahr zu bringen. Nina will nicht, dass der berufliche Stress ihre Freundschaft zu Yvonne belastet und so nimmt sie sich vor, sich nicht von Gerner provozieren zu lassen. Doch als der einmal mehr beweist, dass er mit zweierlei Maß misst, platzt Nina der Kragen.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren