Das passiert heute in den Soaps

Gregor sprengt in "Rote Rosen" beinahe Gunters Charity-Dinner. Simone stärkt der zweifelnden Chiara in "Alles was zählt" den Rücken. Bei "GZSZ" freut sich Nina, als W&L die Ausschreibung gewinnt.
| (cg/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
"Alles was zählt": Simone (h.) versichert Chiara, dass sie zur Familie gehört.
"Alles was zählt": Simone (h.) versichert Chiara, dass sie zur Familie gehört. © TVNOW / Kai Schulz

14:10 Uhr, Das Erste: Rote Rosen

Gregor sprengt beinahe Gunters Charity-Dinner, indem er ihm spontan das "Carlas" absagt und es einer anderen Gruppe vermietet. Gregor ärgert es sowieso, dass Amelie schon größere Summen in den Relaunch investiert, will er doch das "Drei Könige" bald dichtmachen, was er Amelie aber verheimlicht. David und Ellen beschließen, Simon "business as usual" vorzuspielen, damit er nichts von ihrem One-Night-Stand ahnt. Doch beide sind so angespannt, dass es ihnen nicht gelingt.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

17:30 Uhr, RTL: Unter uns

In der Schillerallee herrschen angesichts der Entführung der Kinder Angst und Chaos. Während der Entführer Till und Sina unter Druck setzt, organisieren Ute und Benedikt gemeinsam mit Ringo und Jakob die Suche nach den Kindern. Der skrupellose Entführer hat mit allem gerechnet, nur mit einem nicht, dem Widerstand der Kinder.

19:05 Uhr, RTL: Alles was zählt

Finn hat sich entschieden, sich als Kandidat für den Vorstandsvorsitz der Albrecht Finance Group aufstellen zu lassen. Als Simone versteht, wie entwurzelt Chiara ist, setzt sie ein deutliches Zeichen dafür, dass Chiara in die Villa und zur Familie gehört. Nach einer Auseinandersetzung mit Kim, erkennt Ben, dass Kim nach wie vor große Angst davor hat, von anderen aufgrund ihrer Vergangenheit verurteilt zu werden.

19:40 Uhr, RTL: Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Nina freut sich, als W&L die Ausschreibung gewinnt, hat sie doch mit Gerner ausgemacht, dass sie in diesem Fall Projektleiterin wird. Doch sie hat die Rechnung ohne Katrin gemacht. Zunehmend angestrengt versucht Paul, die Spannungen zwischen den Zwillingen zu entschärfen, doch das gelingt ihm nicht. Als Paul klar wird, dass die ständigen Streitereien inzwischen sogar Kate belasten, trifft er eine einsame Entscheidung.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren