Corona-Bedenken! Liv Tyler verlässt Serie "9-1-1: Lone Star"

US-Star Liv Tyler verlässt den Cast der US-Serie "9-1-1: Lone Star". Die Wahl-Londonerin hat Bedenken wegen des Pendelns in Corona-Zeiten.
| (ili/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Liv Tyler stellt Gesundheit über TV-Karriere
Birdie Thompson/AdMedia/ImageCollect Liv Tyler stellt Gesundheit über TV-Karriere

US-Schauspielerin Liv Tyler (43, "Der Herr der Ringe") wird in der zweiten Staffel der US-Serie "9-1-1: Lone Star" (seit 2020) nicht zurückkehren. Die Wahl-Londonerin möchte in Corona-Zeiten nicht zwischen dem Drehort in den USA und ihrem Wohnort pendeln. Das meldet "Deadline".

"Der Herr der Ringe" hier ansehen

In der ersten Staffel spielte sie neben US-Schauspieler Rob Lowe (56) als Captain Owen Strand die weibliche Hauptrolle Captain Michelle Blake. Wie zuvor schon im Fall von US-Schauspielerin Connie Britton (53), wird auch Tylers Rolle laut des Filmmagazins nach ihrem Ausstieg nicht neu besetzt.

Liv Tyler lebt mit David Gardner und den beiden gemeinsamen Kindern sowie einem Sohn aus ihrer ersten Ehe in London.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren