Claudia Obert hat kein Problem mit Sex vor der Kamera

In der Kuppel-Show "Claudias House of Love" sucht Claudia Obert einen neuen Weggefährten. Und die Unternehmerin will wirklich alle Qualitäten der zehn Männer unter die Lupe nehmen.
| (rto/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Claudia Obert sucht Mr. Right
Claudia Obert sucht Mr. Right © obs/Joyn/Marc Rehbeck

In der Kuppel-Show "Claudias House of Love" sucht Claudia Obert (59) ab dem 7. Januar (Joyn) einen neuen Weggefährten. Zehn Männer im Alter von 24 bis 72 Jahren wollen das Herz der Unternehmerin erobern, die aber die Qualitäten der Herren ganz genau unter die Lupe nehmen will. Auch in Sachen Sex will Obert "den Kater nicht im Sack kaufen", wie sie der "Bild"-Zeitung erzählt.

Anzeige für den Anbieter glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Dass dabei immer eine Kamera mitläuft, ist der 59-Jährigen egal: "Sex vor der Kamera ist für mich kein Problem. Mein Sex darf in der Tagesschau gesendet werden. Er muss es sogar", so Obert. Bei der Dating-Show könnte es also ziemlich heiß her gehen. Und Obert verspricht, dass es nicht langweilig werden wird: "'Hera Lind', 'Herzblatt', 'Der Bachelor' - das ist alles so unglaublich langweilig. Ich dachte immer, dass ich das besser kann. Jetzt werde ich das beweisen."

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren