"Charmed"-Star Rose McGowan: Die Scheidung ist durch

Seit Mai 2015 sind sie getrennt, jetzt ist die Angelegenheit endlich erledigt. Rose McGowan ist nun offiziell von Davey Detail geschieden.
| (wue/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Seit Mai 2015 sind sie getrennt, jetzt ist die Angelegenheit endlich erledigt. Rose McGowan ist nun offiziell von Davey Detail geschieden.

Nach gut anderthalb Jahren ist die Scheidung endlich durch. Bereits seit Mai 2015 war Rose McGowan (43, "Charmed - Zauberhafte Hexen") von ihrem Ehemann David Leavitt (33) getrennt, jetzt wurde die Scheidung finalisiert, wie "E!News" berichtet. Die Schauspielerin und der als Davey Detail bekannte Künstler hatten sich im Oktober 2013 das Jawort gegeben. Ein Ehepartner-Unterhalt wurde von beiden Seiten nicht gefordert. Das gemeinsame Vermögen solle laut dem Bericht außergerichtlich aufgeteilt werden.

Hier erhalten Sie alle Staffeln der Kultserie "Charmed - Zauberhafte Hexen" in einer DVD-Box

Die beiden hätten vor Gericht aber auch noch etwas ganz anderes vereinbart, wie das US-Promiportal "TMZ" berichtet. So haben die beiden anscheinend vor ihrer Trennung eine nicht näher genannte Anzahl an Embryonen in einer Befruchtungsklinik in Beverly Hills einfrieren lassen. Die beiden hätten sich nun darüber geeinigt die Embryonen "sofort aufzutauen und zu zerstören".

McGowan war vor Leavitt unter anderem mit Schock-Rocker Marilyn Manson und "From Dusk Till Dawn"-Regisseur Robert Rodriguez liiert.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren