Cast des "Doogie Howser"-Reboots nimmt Gestalt an

Jeffrey Bowyer-Chapman wird Teil des von Disney+ geplanten "Doogie Howser"-Reboots. Zuvor wurden die beiden wichtigsten Rollen besetzt.
| (elm/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Jeffrey Bowyer-Chapman ist der jüngste Neuzugang des "Doogie Kamealoha"-Casts.
Jeffrey Bowyer-Chapman ist der jüngste Neuzugang des "Doogie Kamealoha"-Casts. © Kathy Hutchins / Shutterstock.com

Dass Disney+ die Neunzigerjahre-Kultserie "Doogie Howser, M.D." als "Doogie Kamealoha, M.D." neu aufgelegt, ist seit einiger Zeit bekannt. Inzwischen stehen auch einige Eckpfeiler des Casts fest. Der jüngste Neuzugang ist Jeffrey Bowyer-Chapman (36, "UnREAL") in der Rolle eines Assistenzarztes, wie das Branchenmagazin "Variety" berichtet. Zuvor wurden bereits Peyton Elizabeth Lee (16, "Andi Mack") als Hauptrolle der Doogie sowie Kathleen Rose Perkins (46, "I Am Not Okay With This") als deren Mutter bestätigt.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Neil Patrick Harris machte es vor

Das Original aus den frühen 1990er-Jahren machte Schauspieler Neil Patrick Harris (47, "How I Met Your Mother") zum Jugendstar. In der Serie geht es um das junge Medizingenie Doogie Howser, das bereits während seiner Pubertät als Arzt praktiziert. Für die moderne Adaption wurde aus der männlichen eine weibliche Hauptrolle, zunächst soll eine Staffel mit zehn Episoden von jeweils 30 Minuten produziert werden. "Doogie Howser, M.D." bestand aus vier Staffeln.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren