Bestätigt: Sylvie Meis ist die neue "Love Island"-Moderatorin

Die sechste Staffel von "Love Island" steht an. Nun ist auch offiziell, dass Sylvie Meis die Moderation der Show übernimmt.
| (hub/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Sylvie Meis ist die neue "Love Island"-Moderatorin.
Sylvie Meis ist die neue "Love Island"-Moderatorin. © RTLZWEI/ Severin Schweiger

Jetzt ist es offiziell: Sylvie Meis (43) übernimmt mit der sechsten Staffel "Love Island - Heiße Flirts und wahre Liebe" die Moderation der Dating-Show. Das teilte der Sender RTLzwei nun mit. "Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe und spannende Zeit bei 'Love Island' und bin schon voller Vorfreude, die Islander bei ihrer Suche nach der großen Liebe zu begleiten", sagte Meis in einem Statement.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Die neue Moderatorin soll in dem Kreativkonzept zur sechsten Staffel eine entscheidende Rolle spielen. Als "Love Guard" findet sie dem Sender zufolge Singles, die auf der Suche nach der wahren Liebe sind, sammelt sie ein und nimmt sie mit zum "Pool of Love", wo in der "Love Island"-Villa das große Liebesabenteuer für die Islander beginnt.

Meis folgt auf Jana Ina Zarrella 

Zuvor moderierte bei "Love Island" Jana Ina Zarrella (44), die bereits im Frühjahr ihren Ausstieg ankündigte. Die 44-Jährige, die seit dem Start der RTLzwei-Show mit an Bord war, wollte in Zukunft mehr Zeit mit ihrer Familie verbringen und stieg deswegen aus. Die Trennung von ihren Liebsten über mehrere Wochen im Jahr sei ihr nie leicht gefallen, sagte sie damals.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren