"Beavis und Butt-Head" kehren noch dieses Jahr zurück

"Beavis und Butt-Head" wurde in den 90ern zum Kult. Produzent Mike Judge kündigte nun an, die Figuren würden noch dieses Jahr "einen brandneuen Film und mehr" bekommen.
| (aha/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Beavis (re.) und Butt-Head wurden in den 90ern zu absoluten TV-Lieblingen.
Beavis (re.) und Butt-Head wurden in den 90ern zu absoluten TV-Lieblingen. © imago images/Mary Evans/MTV Productions

"Beavis und Butt-Head" bekommen "einen brandneuen Film und mehr". Wie der Produzent der satirischen Zeichentrickserie, Mike Judge (59), nun auf Twitter verriet, würden die beiden Cartoon-Figuren aus den 90ern noch in diesem Jahr zurückkommen. Aktuell gebe es noch kein Ausstrahlungsdatum, das Comeback solle jedoch schon bald stattfinden. "Sie brauchen ein wenig Zeit, um wieder in Form zu kommen", scherzte Judge und teilte zwei Skizzen der einstigen Teenager, die nun offensichtlich ein mittleres Alter erreicht haben.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Serien-Comeback schon seit 2020 in Planung

Vor rund zehn Jahren wurde die letzte Episode von "Beavis und Butt-Head" ausgestrahlt. Seit 1992 lief der Cartoon rund um die zwei Heavy-Metal-Fans bei MTV. 2020 berichtete "The Hollywood Reporter", dass Comedy Central neue Staffeln und Spin-offs der Serie bestellt habe.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

"Beavis und Butt-Head waren die prägende Stimme einer Generation, und wir können es kaum erwarten zu sehen, wie sie sich in den verhängnisvollen Fluten einer Welt bewegen, die Lichtjahre von ihrer eigenen entfernt ist", wurde Chris McCarthy von ViacomCBS damals zitiert. Judge bestätigte in seinem Twitter-Post, dass die neuen Projekte beim Streamingdienst Paramount+, der ebenfalls zur ViacomCBS-Mediengruppe gehört, ausgestrahlt werden.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren