"Beauty & The Nerd": Reality-Show feiert unerwartetes Comeback

ProSieben strahlt nach mehreren Jahren Pause die zweite Staffel von "Beauty & The Nerd" aus. Die Reality-Show läuft Anfang Juni wieder an.
| (wue/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Kandidaten von "Beauty & The Nerd"
obs/ProSieben/Kay Kirchwitz/Simon Dannhauer Die Kandidaten von "Beauty & The Nerd"

Rund sieben Jahre ist es her, dass die erste Staffel von "Beauty & The Nerd" im deutschen TV lief. Jetzt bekommt die Reality-Show weitere Folgen. ProSieben strahlt ab dem 04. Juni, immer donnerstags um 20:15 Uhr, die zweite Staffel aus. Das hat der Sender nun bekannt gegeben.

Sieben männliche "Single-Außenseiter" sollen laut einer Pressemitteilung in einer Villa auf Ibiza auf ebenfalls sieben "Single-Schönheiten" treffen - wo sie zu Paaren werden. In insgesamt sechs Folgen sollen die Teilnehmer zueinander finden und mit einem Umstyling die anderen Teams ausstechen. Es winkt ein Preisgeld von 50.000 Euro. Am Ende jeder Folge muss ein Paar die Villa verlassen.

Das richtige Geschenk für manchen Nerd: "Das Retro-Rechner Quartett"

Wo sind die weiblichen Nerds?

Unter den sieben männlichen Nerds im Alter zwischen 21 und 32 Jahren befinden sich laut Angaben des Senders ein Comic-Liebhaber, ein Superman-Fan, ein Computerfreak, ein PC-Zocker, ein "Magic"-Karten-Sammler, ein weiterer Videospiel-Fan und ein Informatik-Nerd.

Dabei soll es aber offenbar nicht bleiben. "Die ersten Nerds, die wir für 'Beauty & The Nerd' kommunizieren, sind Männer", erklärt ProSieben auf Nachfrage des Medienmagazins "dwdl.de". "Im Laufe der Staffel wird den Zuschauern auch der ein oder andere weibliche Nerd begegnen."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren