Barbara Schöneberger verkündet erneut deutsche ESC-Punkte

Zum insgesamt bereits sechsten Mal wird Barbara Schöneberger die deutschen ESC-Punkte live verkünden. Das gab der NDR nun bekannt.
| (dr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Barbara Schöneberger wird die deutschen ESC-Punkte verkünden.
Barbara Schöneberger wird die deutschen ESC-Punkte verkünden. © NDR/Morris Mac Matzen

Bereits zum sechsten Mal wird die Moderatorin Barbara Schöneberger (47) die deutschen Punkte live im ESC-Finale bekannt geben. Das verkündete der zuständige NDR in einer entsprechenden Pressemitteilung. Schöneberger wird sich am Samstag, den 22. Mai, zum Finale aus Rotterdam live aus Hamburg zuschalten und die Entscheidungen verkünden. In diesem Jahr haben erneut die Jury-Wertungen das gleiche Gewicht wie die Publikums-Wertung.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

In Hamburg wird Schöneberger außerdem durch die Sendungen "ESC - Countdown für Rotterdam" ab 20:15 Uhr führen und nach der eigentliche ESC-Austrahlung ab 00:45 Uhr auch die "ESC - Aftershow". Musikalische Gäste sind dort unter anderem Michael Schulte (31), Jan Delay (45) und Sarah Connor (40). Für Deutschland wird in Rotterdam der Sänger Jendrik Sigwart (26) mit seinem Song "I Don't Feel Hate" auftreten und um den Sieg kämpfen.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren