"Are You The One?": Jetzt kommen die Reality-Stars dran

Eine dritte Staffel war schon bestätigt, aber es gibt noch mehr von der TVNow-Datingshow "Are You The One?" zu sehen. Bei "Reality Stars in Love" flirten keine Unbekannten.
| (hub/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
"Are You The One?"-Moderatorin Sophia Thomalla
"Are You The One?"-Moderatorin Sophia Thomalla © TVNOW / Markus Hertrich

TVNow freut sich über den großen Erfolg der Datingshow "Are You The One?". Das Finale der zweiten Staffel gibt es nun zu sehen, eine große Wiedersehensshow folgt am 01.04. und es soll nicht nur, wie bereits angekündigt, eine dritte Staffel geben, sondern auch "Are You The One - Reality Stars in Love", wie der Streamingdienst nun ankündigte. In der Wiedersehensshow trifft Moderatorin Sophia Thomalla (31) in Köln demnach erst mal auf viele Kandidaten und Kandidatinnen aus der aktuellen Staffel. Dabei lassen die Singles ihre Liebesdramen Revue passieren und verraten, wie es nach der Sendung weiterging.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Bevor sich in der nächsten Staffel wieder 20 neue Teilnehmer auf die Suche nach ihrem "Perfect Match" machen, bekommen dann bekannte Singles noch eine zweite Chance in Sachen Liebe. Im Sommer soll "Are You the One - Reality Stars in Love" starten. In 20 Folgen flirten Kandidaten, die zuvor bereits vergeblich im TV nach ihrer großen Liebe gesucht haben. Gemeinsam versuchen zehn Frauen und zehn Männer sowohl eine hohe Geldsumme zu gewinnen als auch ihr Match zu finden.

Die Singles müssen in dem Format bei einem gemeinsamen Zusammenleben nach ihrem Gegenstück suchen, das sich, von Experten ermittelt, auf jeden Fall unter den anderen Kandidaten und Kandidatinnen befindet. Nur wenn am Ende alle zehn Paare richtig zueinander gefunden haben, gewinnen sie die Siegprämie.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren