Annemarie Carpendale knöpft sich "The Masked Singer" nach der Show vor

Annemarie Carpendale und Viviane Geppert werden in "The Masked Singer - red. Spezial" weitere Einblicke in die erfolgreiche Show geben. Moderiert wird auch die zweite Staffel von Matthias Opdenhövel.
| (hub/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Annemarie Carpendale und Matthias Opdenhövel während der ersten Staffel
imago images/Future Image Annemarie Carpendale und Matthias Opdenhövel während der ersten Staffel

Die zweite Staffel der ProSieben-Erfolgsshow "The Masked Singer" läuft ab 10. März. Dann bekommt es nicht nur Moderator Matthias Opdenhövel (49) mit den zehn neuen Stars unter Masken zu tun. Annemarie Carpendale (42) und Viviane Geppert (28) präsentieren sechs Wochen lang "The Masked Singer - red. Spezial" live aus dem "The Masked Singer"-Studio in Köln - direkt im Anschluss an die Gesangs-Quiz-Show, wie der Sender bekannt gab. Die Sendung werde zusätzlich zur regulären Ausgabe am Donnerstag zu sehen sein.

Der Song "Schwerelos" vom ersten "The Masked Singer"-Gewinner Max Mutzke können Sie hier streamen

In dem halbstündigen Magazin wird es demnach ein erstes Interview mit dem demaskierten Star geben. Dazu sollen Gespräche mit den Rate-Team-Promis und weitere Infos rund um die Masken-Show kommen sowie wöchentlich "Secret Interviews" mit den prominenten Undercover-Sängern in ihren Kostümen.

Erste Staffel wurde gefeiert

Die erste Staffel von "The Masked Singer" war ein voller Erfolg für ProSieben und hat 2020 Chancen auf einen Grimme-Preis. Die Show ist im "Wettbewerb Unterhaltung" nominiert. "The Masked Singer" und "The Masked Singer - red. Spezial" laufen ab dem 10 März um 20:15 Uhr und 23:05 Uhr live auf ProSieben und auf Joyn.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren