Anne Hathaway und Jared Leto bekommen Serie bei Apple TV+

Die Geschichte eines Start-ups wird für Apple TV+ zum Serien-Stoff. Anne Hathaway und Jared Leto werden in "WeCrashed" die Hauptrollen spielen.
| (rto/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Anne Hathaway und Jared Leto werden die "WeWork"-Gründer spielen
Anne Hathaway und Jared Leto werden die "WeWork"-Gründer spielen © [M] Silvia Elizabeth Pangaro/ Tinseltown/ shutterstock.com

Weitere Star-Power für Apple TV+: Wie der Streamingdienst bekannt gegeben hat, wurden Anne Hathaway (38) und Jared Leto (49) für die neue Serie "WeCrashed" verpflichtet. Das laut dem Branchenblatt "The Hollywood Reporter" acht Folgen umfassende Drama basiert auf dem erfolgreichen Podcast "WeCrashed: The Rise and Fall of WeWork".

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Leto wird demnach in die Rolle des "WeWork"-Gründers Adam Neumann (42) schlüpfen. Hathaway soll dessen Frau und Mitgründerin des Unternehmens, Rebekah Neumann (42), verkörpern. Die Apple-Original-Serie wird wie auch "Lessons in Chemistry" mit "Captain Marvel"-Star Brie Larson (31) in den kürzlich eröffneten Apple Studios produziert.

In der Serie geht es laut Apple um den Aufstieg und Fall des Start-ups "WeWork", eines US-amerikanischen Unternehmens, das unter anderem Büroflächen für Selbständige und Firmen anbietet. Das Unternehmen war 2011 erstmals wegen geschönter Bilanzen in der Kritik. 2019 war ein geplanter Börsengang verschoben worden.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren