Andy Borg feiert 40. Bühnenjubiläum mit großer "Schlager-Spaß"-Show

Schlagerstar Andy Borg feiert in diesem Jahr sein 40. Bühnenjubiläum. Zu diesem Anlass gibt es eine besondere Ausgabe von "Schlager-Spaß mit Andy Borg" am 25. September. Zahlreiche Gäste wie Florian Silbereisen, Thomas Anders und Stefan Mross halten Überraschungen parat.
| (tae/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Artikel empfehlen
Andy Borg freut sich über die Jubiläumsausgabe seiner Show "Schlager-Spaß".
Andy Borg freut sich über die Jubiläumsausgabe seiner Show "Schlager-Spaß". © SWR/Kimmig/Kerstin Joensson

Schlagerstar Andy Borg (60) hat bereits 40 Jahre Bühnenkarriere hinter sich. 1981 war er erstmals im Fernsehen zu sehen, nun feiert er sein Jubiläum mit einer Sonderausgabe von "Schlager-Spaß mit Andy Borg" am 25. September. Zu diesem Anlass treten zahlreiche bekannte Stars auf, unter anderem Florian Silbereisen (40), Thomas Anders (58), Stefan Mross (45), Ireen Sheer (72), Peter Kraus (82) und Patrick Lindner (60). Sie alle halten Überraschungen für Andy Borg parat.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Andy Borg lebt "in einer nicht endenden Zugabe"

Der Moderator und Sänger freut sich auf die Sendung und über sein Jubiläum. "Ich bedanke mich so sehr bei meinen Fans und allen, die mich auf meinem Weg begleitet haben - und immer noch begleiten", wird er in einer Pressemitteilung des SWR zitiert. Wenn er bei der Show "Schlager-Spaß" die "ehrlich lächelnden Gesichter sehe, vergesse ich meine Nervosität, die ich auch nach 40 Jahren immer noch spüre". Jede Begegnung mit seinem Publikum, ob bei der "Schlagerparade der Volkmusik" in den 90er Jahren, dem "Musikantenstadl" oder dem "Schlager-Spaß", zeige Borg, "dass ich in einer nicht endenden Zugabe leben darf!"

In der Sonderausgabe von "Schlager-Spaß mit Andy Borg" blickt der Schlagerstar auf besondere Momente seiner Karriere zurück. Die vorab aufgezeichnete Show ist am Samstag, 25. September, um 20:15 Uhr im SWR zu sehen.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1  Kommentar – mitdiskutieren Artikel empfehlen
1 Kommentar
Artikel kommentieren