Amazon verlängert "Jack Ryan" um eine vierte Staffel

Die dritte Staffel von "Jack Ryan" ist noch nicht einmal angelaufen, da hat Amazon Prime Video schon eine vierte Runde bestellt. Neben Hauptdarsteller John Krasinski ist in Season 4 ein aus vielen Filmen bekanntes, neues Gesicht dabei.
| (smi/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare
lädt ... nicht eingeloggt
Teilen

Staffel 3 von "Jack Ryan" ist gerade erst abgedreht, ein Startdatum steht noch nicht fest. Dennoch hat Amazon Prime Video bereits Nägel mit Köpfen gemacht. Wie "Variety" berichtet, hat der Streamingdienst schon eine vierte Season der Action-Serie mit John Krasinski (41) bestellt.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Michael Peña als neuer Darsteller

John Krasinski bekommt in der vierten Staffel zudem einen neuen Kollegen. Michael Peña (45) wird den Cast ergänzen. Der in Chicago geborene Schauspieler mit mexikanischen Wurzeln ist ein bekanntes Gesicht aus verschiedenen Filmen und Serien.

Der Darsteller war etwa Teil der Ensemblefilme "L.A. Crash" (2004) und "Babel" (2006). In "World Trade Center" war er neben Nicolas Cage (57) als Feuerwehrmann unter den Trümmern der eingestürzten Twin Towers begraben. Für Netflix spielte er 2018 in der Drogenserie "Narcos: Mexico". Welche Rolle Peña bei "Jack Ryan" spielen wird, einen von den guten oder den bösen Jungs, ist noch nicht bekannt.

Jack Ryan: Darum geht es in Staffel 3

Über die Story von Season 4 hat Amazon noch nichts verlautbaren lassen, zu Runde 3 gibt es jedoch bereits Informationen. Jack Ryan ist in einer großen Verschwörung verstrickt. Der Analyst muss untertauchen, da er nicht nur von einer Schurken-Organisation, sondern auch vom CIA gejagt wird. Jack flüchtet quer durch Europa und versucht dabei, einen globalen Konflikt zu verhindern.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
0 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.
Ladesymbol Kommentare