Action, Komödie und Spaß-Show: Die TV-Tipps am Samstag, 14. Oktober

Action, Komödie und Spaß-Show: Am Samstag ist Unterhaltung nach Belieben im Fernsehen geboten. Hier sind die TV-Tipps. 
| (cg/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Während Ryan Reynolds einen Verräter in die Flucht schlägt, genießt Jeff Bridges als "The Big Lebowski" das Leben. Am Samstag ist Unterhaltung nach Belieben im Fernsehen geboten. Hier sind die TV-Tipps. 

20:15 Uhr, VOX: "Safe House" (Thriller)

Der ehemalige CIA-Agent Tobin Frost (Denzel Washington) hat sich vor Jahren gegen sein Vaterland gewandt und verkauft nun die Geheimnisse Amerikas weltweit an den Höchstbietenden. Als er nach einem Angriff ausgerechnet im amerikanischen Konsulat in Kapstadt Zuflucht sucht, wird er in ein "Safe House" in Johannesburg gebracht und von den Agents befragt.

Doch dann wird das Safe House von Unbekannten attackiert. Einzig dem jungen Agent Matt Weston (Ryan Reynolds) gelingt mit dem Verräter Frost die Flucht.

20:15 Uhr, Das Erste: "Verstehen Sie Spaß?" (Show)

Auf dem Programm stehen wieder jede Menge Spaßfilme mit der versteckten Kamera - und natürlich tappt auch diesmal so mancher Prominente in die Falle oder stellt sein Talent als Lockvogel unter Beweis. Für seine "Star Talks" interviewt Pierre M. Krause den US-Weltstar Anastacia beim SWR3 New Pop Festival in Baden-Baden. Als von Guido Cantz "ferngesteuerter" Lockvogel bringt Anastacia den Gastgeber mit ziemlich kuriosem Verhalten aus dem Konzept und ordentlich ins Schwitzen.

20:15 Uhr, Sat.1: "Spy - Susan Cooper Undercover" (Actionkomödie)

Susan Cooper (Melissa McCarthy) arbeitet für die CIA - hinter dem Schreibtisch. Doch als ihr Partner und Top-Agent Bradley Fine (Jude Law) ausfällt, muss sie sich als Undercover-Agentin beweisen und ihre Wohlfühlzone verlassen. Für die Sicherheit der Nation macht sie sich, getarnt als alleinerziehende Mutter aus Iowa, auf die Suche nach einer versteckten Bombe. Dabei tritt sie in jedes nur erdenkliche Fettnäpfchen.

20:15 Uhr, ZDFneo: "The Big Lebowski" (Komödie)

Jeff Lebowski (Jeff Bridges) ist ein langhaariger Späthippie, dessen Lebensinhalt darin besteht, mit seinen Freunden Bowling zu spielen. Plötzlich gerät sein Leben jedoch aus den Fugen. Zwei Geldeintreiber "besuchen" ihn in seiner Wohnung. Schnell wird klar, dass es sich um eine Verwechslung mit dem "Großen Lebowski", einem exzentrischen Millionär, handelt.

Bevor die Eindringlinge seine Wohnung verlassen, verewigen sie sich noch auf seinem Teppich. Eine Katastrophe für den "Dude", der an seinem Lieblingsstück hängt. Also sucht er seinen Namensvetter (David Huddleston) auf, um sich den ruinierten Vorleger ersetzen zu lassen. Doch der reiche Mann hat zurzeit ganz andere Probleme. Seine junge Frau Bunny (Tara Reid) wurde entführt, angeblich von einer Gruppe deutscher Nihilisten.

20:15 Uhr, RTL II: "The Village - Das Dorf" (Mysterythriller)

Pennsylvania, 1897. Das kleine Dorf Covington liegt abgeschnitten vom Rest der Menschheit in der Nähe eines finsteren Waldes. Dort hausen unheimliche Kreaturen, die nur friedlich bleiben, wenn niemand ihren Wald betritt. Als die Dorfgemeinschaft dringend Medikamente benötigt, versucht der wortkarge Lucius (Joaquin Phoenix) gegen den Willen des Ältestenrates, den Wald zu durchqueren.

Doch damit zieht er den Zorn der Kreaturen auf das Dorf, die daraufhin einige Tiere der Farmer töten. Als Ivy (Bryce Dallas Howard), die blinde Tochter des Dorfvorstehers Edward Walker, Lucius ihre Liebe gesteht, bringt sie den jungen Mann damit in weitere Schwierigkeiten.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren