"ABBA - Songs für die Ewigkeit": Doku feiert Premiere im deutschen TV

Die schwedische Popband ABBA hat für 2021 neue Musik angekündigt. Eine Doku blickt auf die bislang größten Erfolge der Gruppe zurück. ProSieben zeigt den Film im Februar als Deutschlandpremiere.
| (jom/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
ProSieben widmet einen ganzen Abend der Kultband ABBA.
ProSieben widmet einen ganzen Abend der Kultband ABBA. © obs/ProSieben/Channel 5 Broadcasting LTD 2020

Sie waren eine der bekanntesten Popgruppen der 1970er-Jahre: Die schwedische Kultband ABBA gründete sich 1972, über die Jahre verkaufte sie über 400 Millionen Alben. Die Dokumentation "ABBA - Songs für die Ewigkeit" beleuchtet ihr Erfolgsgeheimnis. Im Februar feiert sie ihre Deutschlandpremiere auf ProSieben. Im Anschluss zeigt der Sender in einer HD-Fassung den einzigen Konzertmitschnitt "ABBA in Concert".

Anzeige für den Anbieter glomex über den Consent-Anbieter verweigert

In der Doku berichten Insider von ihrer gemeinsamen Zeit mit den schwedischen Musiklegenden. Der Film gewährt Einblicke in die Kreativschmiede der Band auf der schwedischen Insel Viggsö, zeigt bislang unveröffentlichte Aufnahmen aus dem Tonstudio und nimmt drei Hits genau unter die Lupe: "Mamma Mia", "Dancing Queen" und "The Winner Takes It All". Den ABBA-Abend komplettiert der Sender mit dem laut ProSieben einzigen derzeit verfügbaren Live-Konzertmitschnitt der Band. "ABBA in Concert" entstand 1979 im Rahmen der zweiten Welttournee der Band in der Londoner Wembley Arena.

Comeback angekündigt

Anni-Frid Lyngstad (75), Agnetha Fältskog (70), Björn Ulvaeus (75) und Benny Andersson (74) haben sich nie offiziell getrennt, zwischen 1986 und 2018 sind sie aber nicht zusammen aufgetreten. 2021 soll die Gruppe nicht nur zwei, sondern gleich fünf neue Songs herausbringen. Das berichtete BBC-Radio-Journalist Geoff Lloyd (47) im Sommer 2020 nach einem Gespräch mit ABBA-Mitglied Björn Ulvaeus in seinem Podcast "Reasons To Be Cheerful". Bereits im April 2018 kündigte die Band zwei neue Songs an, die in einem Studio in Stockholm, Schweden, aufgenommen worden sein sollen.

"ABBA - Songs für die Ewigkeit" (OT: "ABBA: The Secrets Of Their Greatest Hits") zeigen ProSieben und Joyn am 9. Februar um 20:15 Uhr, "ABBA in Concert" folgt am selben Tag um 21:20 Uhr.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren