WM-Auftakt für Nordische Kombinierer: Frauen im Teamspringen

Am zweiten Wettkampftag der Nordischen Ski-WM darf sich das deutsche Team Hoffnungen auf Medaillen machen. Beim ersten Wettbewerb der Nordischen Kombinierer, die am heutigen Freitag einen Normalschanzensprung und einen Zehn-Kilometer-Lauf zu absolvieren haben, zählen Vinzenz Geiger, Eric Frenzel und Fabian Rießle zum Kreis der Favoriten. Auch die Skispringerinnen haben gute Chancen, beim Teamwettbewerb eine Medaille zu holen. Vor zwei Jahren in Seefeld hatte Deutschland in der Besetzung Katharina Althaus, Carina Vogt, Ramona Straub und Juliane Seyfarth Gold gewonnen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare  0 Teilen
Eric Frenzel aus Deutschland in Aktion beim Probedurchgang.
Eric Frenzel aus Deutschland in Aktion beim Probedurchgang. © Daniel Karmann/dpa
Oberstdorf

© dpa-infocom, dpa:210225-99-594228/3

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.