Wagner und Bonga verlieren mit den Lakers in Milwaukee

Basketball-Talent Moritz Wagner hat mit den Los Angeles Lakers in der nordamerikanischen NBA die vierte Niederlage in Folge kassiert. Die Kalifornier unterlagen bei den Milwaukee Bucks 101:115 (58:61).
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Lakers-Spieler Moritz Wagner (l) verteidigt gegen D.J. Wilson von den Milwaukee Bucks.
Jeffrey Phelps/AP/dpa Lakers-Spieler Moritz Wagner (l) verteidigt gegen D.J. Wilson von den Milwaukee Bucks.

Milwaukee - Basketball-Talent Moritz Wagner hat mit den Los Angeles Lakers in der nordamerikanischen NBA die vierte Niederlage in Folge kassiert. Die Kalifornier unterlagen bei den Milwaukee Bucks 101:115 (58:61).

Wagner erzielte fünf Punkte und holte fünf Rebounds. Landsmann Isaac Bonga blieb ohne Zähler. LeBron James fehlte wegen einer Leistenverletzung. Die Lakers belegen kurz vor dem Ende der regulären Saison den elften Platz in der Western Conference und werden voraussichtlich auch in diesem Jahr die Playoffs verpassen.

Die Houston Rockets um James Harden besiegten derweil die Atlanta Hawks 121:105 (53:47). Der 29-jährige Harden verbuchte mit 31 Punkten und zehn Assists ein Double-Double beim Auswärtserfolg der Texaner. Houston ist aktuell Dritter im Westen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren