Van Aert gewinnt fünfte Tour-Etappe - Alaphilippe in Gelb

Wout Van Aert hat die fünfte Etappe der 107. Tour de France gewonnen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen Teilen
Etappensieger in Privas: Wout Van Aert.
Etappensieger in Privas: Wout Van Aert. © Anne-Christine Poujoulat/Pool AFP/AP/dpa
Privas

Der Belgier siegte am Mittwoch nach 183 Kilometern von Gap nach Privas im Massensprint vor dem Niederländer Cees Bol vom deutschen Sunweb-Team und dem Iren Sam Bennett. Die deutschen Fahrer spielten im Finale keine große Rolle.

Das Gelbe Trikot des Gesamtersten verteidigte der Franzose Julian Alaphilippe erfolgreich. Der Superstar, der die Führung in der Gesamtwertung am zweiten Tag übernommen hatte, erreichte das Ziel neben den Anwärtern auf den Gesamtsieg im Hauptfeld.

Am Donnerstag endet die sechste Etappe nach 191 Kilometer auf dem 1560 Meter hohen Mont Aigoual. Eine richtige Bergankunft ist es nicht, auch wenn es vom Col de la Lusette - einem Berg der ersten Kategorie - 14 Kilometer vor Etappenende noch weiter hinauf geht. Womöglich bietet sich eine gute Chance für Ausreißer.

© dpa-infocom, dpa:200902-99-406689/2

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren